Rage 2 - Bethesda liefert eindeutige Hinweise auf Reveal nächste Woche

Nachdem Rage 2 bereits via Walmart geleakt war, liefern Tweets von Bethesda nun weitere Indizien auf den Endzeit-Shooter.

von Philipp Elsner,
11.05.2018 15:16 Uhr

Rage spielt in einem Endzeit-Ödland nach dem verheerenden Einschlag eines Meteors. Jetzt kämpfen Banditen-Clans, Mutanten und die Regierungs-Truppen der Authority um die letzten Ressourcen. Rage spielt in einem Endzeit-Ödland nach dem verheerenden Einschlag eines Meteors. Jetzt kämpfen Banditen-Clans, Mutanten und die Regierungs-Truppen der Authority um die letzten Ressourcen.

Als kürzlich eine Liste von bisher nicht angekündigten Spielen bei Walmart durchsickerte, war bei einem Titel die Überraschung besonders groß: Rage 2. Zwar sind Leaks natürlich immer mit äußerster Vorsicht zu genießen, allerdings reagierte Bethesda auf die Gerüchte statt mit einem Dementi mit ungewöhnlich viel Humor - und der seit Jahren ausgestorbene Twitter-Account von Rage erwachte zum Leben.

Jetzt geht der Publisher offenbar noch weiter in die Offensive und veröffentlicht eine Reihe von Bildern, die eindeutig mit Rage 2 in Verbindung stehen. Zu sehen sind unter anderem der Elizabeth Tower (hierzulande häufig und fälschlicherweiße Big Ben genannt) mit den Uhrzeigern auf den Ziffern 5 und 14.

Link zum Twitter-Inhalt

Ein anderer Tweet zeigt eine startende Rakete auf der "5-14" steht. Farblich passt das grelle Pink in den Bildern zum Anarcho-A im Original-Tweet. Dieses Symbol war wiederum auch Teil des Schriftzugs im ersten Rage.

Link zum Twitter-Inhalt

Ganz offensichtlich verbirgt sich hinter den Zahlen ein Datum, nämlich der 14. Mai. Es scheint also nicht ganz abwegig zu sein, dass am kommenden Montag Rage 2 offiziell angekündigt wird.

Das ursprüngliche Rage erschien bereits 2011 und überzeugte mit einer stimmungsvollen Endzeit-Welt, id-typisch gutem Shooter-Gameplay und grandiosen Animationen.

Etwas weniger gelungen war die löchrige Story mit dem enttäuschenden Ende. Aktuell gibt's Rage als kostenlosen Download bei GameStar-Plus - ihr könnt euch also gleich in die postapokalyptische Welt voller Mad-Max-Karren und Mutanten stürzen!

Rage - Test-Video zum id-Shooter 9:38 Rage - Test-Video zum id-Shooter

Rage - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (30)

Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.