Rainbow Six Siege: Das neue Roboter-Event kommt mit einem Gameplay-Twist

Die Events von Rainbow Six: Siege stellen das Spielprinzip gerne mal auf den Kopf. Auch Operation Mute ist dabei keine Ausnahme.

von Mathias Dietrich,
04.08.2020 09:35 Uhr

Dronen und Teleporter dominieren das Mute-Event von Rainbow Six Siege 1:16 Dronen und Teleporter dominieren das Mute-Event von Rainbow Six Siege

Rainbow Six: Siege wird mit dem »Mute Protocol«-Event etwas abgedrehter als normalerweise: Denn ihr könnt euch in einem neuen Spielmodus in Dronen verwandeln und durch Kameras reisen. Außerdem gibt es neue Skins, die euch wie Roboter aussehen lassen.

Ein Großteil der Informationen zu den Gameplay-Modi wurden bereits in der Vergangenheit geleakt. Doch jetzt hat Ubisoft das Event mit einem Beitrag auf Twitter und dem zu Beginn dieser News eingebetteten Video offiziell präsentiert.

Link zum Twitter-Inhalt

Leaks bestätigen sich: Während der Twitter-Post eher wenig verrät, gibt es in dem Trailer mehr Informationen. Die Angreifer werden wahlweise zu Dronen und bewegen sich so auch durch kleine Löcher in den Wänden. Die Verteidiger hingegen bekommen mit kugelsicheren Kameras eine Art Schnellreisefunktion. Zudem nennt das Video die Dauer des Events:

  • Start: 4. August 2020
  • Ende: 17. August 2020

Was geschieht noch bei Rainbow Six Siege?

Schon bald dürfte die kommende Season von Rainbow Six: Siege angekündigt werden. Eine besonders wichtige Änderung wird jedoch nicht der übliche neue Operator, sondern ein Gadget werden. Denn mit Mini-Breach-Charges können zukünftig mehr Angreifer Löcher in verbarrikadierte Wände reißen.

Weniger neue Charaktere: Zusammen mit dieser Season ändert sich zudem der Release-Rhythmus der Neuzugänge. Während es bisher mit jedem großen Update zwei zusätzliche Charaktere gab, wird es in Zukunft stets nur noch einen weiteren geben. In Y5S3 wird das ein Agent von Third Echolon werden - der Geheimorganisation, für die auch Sam Fisher aus Splinter Cell aktiv war.

Im E-Sports-Bereich rückt das Finale der GSA-Liga, deren Medienpartner wir sind, immer näher. Über die jüngsten Entwicklungen berichten wir in der folgenden Übersicht:

Kampf ums GSA-Finale nimmt dramatische Wendung   0     0

Mehr zum Thema

Kampf ums GSA-Finale nimmt dramatische Wendung

Erst Ende Juli erschien zudem der Y5S2.3-Patch. Er konzentrierte sich darauf, drei bisher eher vernachlässigte Operator nützlicher zu gestalten. Dafür nahm der Entwickler Ubisoft eine Reihe von Anpassungen an Oryx, Gridlock und Fuze vor.

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.