Realm Royale - Kopiert jetzt auch den Battle Pass von Fortnite

Im Battle Royale Realm Royale gibt es jetzt, ähnlich wie in Fortnite, einen Battle Pass mit Ingame-Boni auf Fortschritte.

von Christian Just,
16.07.2018 18:25 Uhr

Realm Royale setzt jetzt auch auf einen Battle Pass, bei dem Spieler gegen Kauf zusätzliche Boni freischalten können.Realm Royale setzt jetzt auch auf einen Battle Pass, bei dem Spieler gegen Kauf zusätzliche Boni freischalten können.

Das Free2Play-Battle-Royale Realm Royale wartet mit einem Battle-Pass-Fortschrittssystem wie in Fortnite auf. Bei genauerem Hinsehen entpuppt sich die Bonuskarte aber weniger ertragreich als die des großen Vorbilds.

Für den Preis von 950 Kronen Ingame-Währung, umgerechnet etwa 9,50 Euro, könnt ihr euch durch Spielen von Realm Royale durch die Stufen des Battle Pass leveln und erhaltet für Stufenaufstiege besondere Prämien, wie Skins und andere kosmetische Items, die nur für die Dauer des Passes erspielt werden können. Nicht missverstehen: Freigespieltes dürft ihr natürlich behalten.

Fortnite im WM-Finale - Antoine Griezmann jubelt mit Fortnite-Emote

Was kann der erste Battle Pass?

Der erste Battle Pass für Realm Royale hat das Thema Urzeit und liefert entsprechende Skins mit Dinojäger-Geschmack, einen Raptor als Mount oder ein Dino-Ei mit Füßen als Todes-Avatar. Als was? Verzeihung, will meinen: In Realm Royale sterben wir nicht sofort, wenn uns ein Gegner ausschaltet. Stattdessen laufen wir in der Vanilla-Fassung als gackerndes Huhn durch die Gegend, das wieder zum vollwertigen Kämpfer wird, wenn unser Gegner ihm nicht zeitnah den Garaus macht. Diesen witzigen Avatar kann man in Realm Royale durch verschiedene Todes-Avatare ersetzen, im Battle Pass könnt ihr eben ein Dino-Ei mit Füßen freischalten.

Sieht aus wie der Battle Pass in Fortnite, ist aber der in Realm Royale.Sieht aus wie der Battle Pass in Fortnite, ist aber der in Realm Royale.

Insgesamt fallen die Belohnungen im Battle Pass für Realm Royale aber weniger umfangreich aus, als bei Battle-Royale-Konkurrent Fortnite. Zum einen dauert eine Saison in Realm Royale nur 55 Tage und bietet nur 65 freischaltbare Stufen, zum anderen gibts derzeit noch keine speziellen Herausforderungen. In Fortnite locken insgesamt 100 Stufen pro Battle Pass, zudem könnt ihr durch das Abschließen von Herausforderungen zusätzliche Pass-Erfahrungspunkte kassieren und dadurch schneller aufleveln.

Somit müsst ihr im Battle Pass von Realm Royale grinden, um die Belohnungen zu erhalten. Dabei erhaltet ihr mehr Erfahrung, wenn ihr in den Battle-Royale-Runden besser abschneidet. Kills an Gegnern und eine Platzierung in den Top 3 sind extra-ertragreich und auch eine lange Überlebenszeit wirkt sich positiv auf euer Battle-Pass-Konto aus.

Wie in Fortnite steigt ihr während der Saison auch im Rang auf, ohne den Battle Pass gekauft zu haben. Um die Belohnungen für den kostenlosen Pass ist es aber weit schmaler bestellt. Immerhin könnt ihr eure gesammelte Erfahrung während einer Saison behalten, wenn ihr euch mitten drin für den Kauf eines Battle Pass entscheidet.

Quelle: Hi-Rez-Studios

Battle Royale: Woher kommt das Phänomen? - Erfolg auf Leben und Tod

Realm Royale - Screenshots ansehen

Realm Royale - Battle Royale mit Fantasy-Setting jetzt im Early Access 0:30 Realm Royale - Battle Royale mit Fantasy-Setting jetzt im Early Access


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen