Das herzzerreißende Geheimnis der Hunde in Red Dead Online

Ein Streuner schaut euch aus einem Paar großer brauner Hundeaugen an und lädt euch ein, ihm zu folgen. Doch einige Red-Dead-Online-Spieler hätten ihre Entscheidung wohl gern wieder rückgängig gemacht.

von Géraldine Hohmann,
03.04.2020 15:25 Uhr

Könne diese Augen lügen? Leider ja, wie einige Red-Dead-Online-Spieler am eigenen Leib erfahren mussten. Könne diese Augen lügen? Leider ja, wie einige Red-Dead-Online-Spieler am eigenen Leib erfahren mussten.

Eines können wir mit Gewissheit sagen: In der Welt von Red Dead Online warten noch so einige Geheimnisse darauf, von uns gelüftet zu werden. Da draußen gibt es einfach zu viel zu entdecken. Die Hunde, die im Wilden Westen herumstreunen, helfen uns jetzt dabei - doch einige Geheimnisse wären wohl besser unentdeckt geblieben.

Vielleicht seid ihr in Red Dead Online auch schon mal einem Streuner begegnet, der euch mit seinen treuen Hundeaugen davon überzeugen wollte, ihm zu folgen. Geht ihr ihm nach, könntet ihr eine von vier unerwarteten Entdeckungen machen.

Ein herzzerreißender Abschied

Ein User auf Reddit folgte der Einladung eines Streuners und begleitete ihn bis zu einer Wiese, auf der die Leiche einer Frau lag. Sie hatte nichts bei sich, in der Nähe war niemand zu entdecken. Doch der Hund legte sich neben ihr nieder und begann leise zu winseln.

Offenbar war der Spieler hier auf die verstorbene Besitzerin gestoßen. Womöglich hatte ihr Hund nach jemandem gesucht, der ihr würde helfen können.

So I followed this dog, thinking it was one of those random spawns that lead you to buried treasure. Instead it lead me to what I presume is it’s dead owner :( Have any of you ever had this encounter? from r/RedDeadOnline

Dieser verwaiste Streuner ließ schon zahlreiche gebrochene Herzen zurück, denn viele User teilten daraufhin ihren Schmerz darüber, dem Hund nicht helfen zu können. Weder kann man den kleinen Kerl füttern, noch ihn bei sich aufnehmen. Ihr müsst ihn entweder seinem Schicksal überlassen oder von seinem Leid erlösen.

It's a trap!

Einige Spieler machten aber auch eine ganz andere Erfahrung. Folgt man dem Vierbeiner allzu gutmütig, kann das auch mal tödlich enden. Manche Hundeliebhaber wurden ebenfalls zu Leichen geführt und dann vom tatsächlichen Besitzer aus dem Hinterhalt angegriffen, der seinen treuen Begleiter dafür mit einem »Guter Hund!« lobte.

Card

Tötet man den Hund übrigens, wird sein Hundepapa ganz schön wütend. Offenbar ruft er etwas wie »Nein! Ich habe diesen Hund trainiert! Dafür wirst du bezahlen!«, bevor er den Tod seines Gefährten rächt.

Die goldene Spürnase

Doch ihr solltet euren Glauben in das Gute im Hund noch nicht verlieren: Mit etwas Glück führen sie euch nämlich auch zu einem versteckten Schatz. Einem Spieler wurde so zu einem seltenen Tequila verholfen.

Wenn ihr es mit eurem Gewissen vereinbaren könnt, sind manchmal sogar wertvolle Items bei den verstorbenen Hundebesitzern zu finden. Laut einem Reddit-User lohnt es sich auch, in der Nähe den Metalldetektor auszupacken. Sofern ihr damit leben könnt, bei eurer pietätlosen Schatzsuche von einem trauernden Hund beobachtet zu werden.

Red Dead Redemption 2: Wer zur Hölle ist Gavin & wo steckt er überhaupt?   27     3

Mehr zum Thema

Red Dead Redemption 2: Wer zur Hölle ist Gavin & wo steckt er überhaupt?

Zombies in Red Dead Online?

In seltenen Fällen wurde es jedoch ganz schön gespenstisch. Einige Spieler wurden Zeuge des herzzerreißenden Abschieds eines Hundes mit seiner Hundemama, doch als sie diese genauer untersuchten, öffnete sie plötzlich ihre Augen. Diese schienen grün zu leuchten und schlossen sich dann wieder.

Offenbar stehen die Hundebegegnungen im Zusammenhang mit dem Zombie-Bug, der Hoffnung auf ein Undead-Nightmare-DLC machte.

So oder so, wird es wohl nur schwer sein, den Vierbeinern zu widerstehen, wenn sie einen mal wieder zu einer gemeinsamen Reise einladen. Seid nur darauf vorbereitet, dass euch das Herz gebrochen werden kann - oder euer Genick.

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen