Super Arthur in Red Dead 2: Mit dieser Mod kommt große Verantwortung

Habt ihr euch schon mal gefragt, was ein diabolischer Superman im Wilden Westen alles hätte anrichten können?

von Vali Aschenbrenner,
08.06.2020 17:49 Uhr

GTA 5 konntet ihr mithilfte von Mods schon als Iron Man und Co. (un)sicher machen. Jetzt ist Red Dead Redemption 2 dran. GTA 5 konntet ihr mithilfte von Mods schon als Iron Man und Co. (un)sicher machen. Jetzt ist Red Dead Redemption 2 dran.

»Aus großer Macht wächst große Verantwortung« - eigentlich der für Spider-Man vorbestimmte Spruch, doch im Endeffekt trifft dieser auf so gut wie jeden Superhelden zu. So zum Beispiel Superman, zu dem Arthur Morgen dank einer neuen Mod für Red Dead Redemption 2 wird.

»Super Arthur« als Superheld von RDR2

Das Projekt bietet der Modder JulioNIB über seine Patreon-Seite an, das den Wilden Westen von Red Dead Redemption 2 zum Spielplatz eines diabolischen Superman macht. Was Super Arthur alles so drauf hat, zeigt ein amüsantes Gameplay-Video zur Mod:

Super Arthur ermöglicht es euch durch die Gegend zu fliegen, Leute und Tiere zu packen und durch die Gegend zu pfeffern. Da das Schadensmodell von Red Dead Redemption 2 recht detailliert (um nicht zu sagen blutig) ausfällt, ist die Mod wohl nichts für Spieler mit schwachen Nerven: Enden eure Opfer an einer Wand, bleibt nicht allzu viel mehr von ihnen übrig.

Vor Super Arthur scheint jedenfalls kein NPC sicher zu sein. Es liegt also an euch, ob ihr Arthurs übermenschliche Kräfte für das Gute einsetzt oder einfach nur Chaos stiftet. Verantwortung und so, ihr erinnert euch!

Wie bekommt man die Mod?

Aktuell handelt es sich bei Super Arthur noch um ein Work-in-Progress. JulioNIB möchte sein Werk irgendwann kostenlos zur Verfügung stellen - vorerst bleibt sie jedoch seinen Patreon-Unterstützern vorenthalten. Wollt ihr also schon jetzt Arthur in Super Arthur verwandeln, müsst ihr JulioNIB mit fünf Dollar unterstützen.

JulioNIB hat schon so einige Mods produziert: Er sorgte zum Beispiel dafür, dass sich in GTA 5 Hulk und Iron Man prügeln und dabei die Stadt in Schutt und Asche legen. Und für Red Dead Redemption 2 entwickelte er ein - pardon - saukomisches Projekt, das euch auf Reittieren wie Wildschweinen durch die Prärie ziehen lässt. wir sind schon jetzt gespannt, welchen Open-World-Irrsinn er als nächstes aus dem Hut zaubert.

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen