Resident Evil 8: Alles, was wir bisher über Village wissen

Die Hauptreihe von Resident Evil geht mit Village in die achte Runde. Wir liefern euch alle Infos zum Release, den Trailern, dem Gameplay, den Editionen und wann ihr vorbestellen könnt.

von Vali Aschenbrenner,
21.01.2021 23:20 Uhr

Resident Evil: Village - Neuer Trailer zeigt Horrorschloss und Vampire 2:40 Resident Evil: Village - Neuer Trailer zeigt Horrorschloss und Vampire

Mit Village erscheint der nächste Teil der Hauptreihe von Resident Evil. Während sich in den letzten Monaten nur vereinzelte Trailer und und Infohappen zu Resident Evil: Village finden ließen, ging Capcom auf dem Resident Evil Showcase in die Vollen. Nicht nur wurde der Release-Termin bekannt gegeben, sondern auch neue Gameplay-Trailer veröffentlicht und Handfestes zu der Vorbesteller-Phase, sowie den erhältlichen Editionen geteilt.

Deswegen liefern wir euch im folgenden Artikel einen Überblick über alles Wissenswerte zu Resident Evil 8: Village. Capcoms neuester Streich ist übrigens nicht der einzige Titel zum Gruseln, welcher noch dieses Jahr erscheint. In der folgenden Liste stellen wir euch die spannendsten Horror-Spiele 2021 vor:

Die spannendsten Horrorspiele, die 2021 erscheinen   26     5

Mehr zum Thema

Die spannendsten Horrorspiele, die 2021 erscheinen

Spiele-Highlights 2021:
Dieser Artikel ist Teil unserer Themenwochen zu den Spiele-Highlights 2021. Wir bieten euch teils exklusive Previews zu kommenden Spielen, nutzwertige Übersichten mit allen Infos, spannende Geheimtipps und mehr. In unserem Sammelartikel findet ihr alle Inhalte, die vom 21. Januar bis 5. Februar im Rahmen der Spiele-Highlights zu allen wichtigen Genres wie Rollenspielen, Strategie und mehr erscheinen.

Village: Die wichtigsten Infos zu Resident Evil 8

Release-Termin: Wann erscheint Village?

Resident Evil 8 erscheint am 7. Mai 2021. Die Vorbesteller-Phase sollte eigentlich mit der Bekanntgabe durch das Resident Evil Showcase starten, aktuell ist Village allerdings noch nicht verfügbar. Wir informieren euch darüber, sobald sich das Spiel vorbestellen lässt.

Plattformen: Auf was ist Resident Evil 8 spielbar?

Resident Evil 8 erscheint für den PC, Playstation 5 und Xbox Series X, sowie Playstation 4 und Xbox One - und zwar zeitgleich am 7. Mai 2021. Ein Release für die Nintendo Switch ist den aktuellen Infos zufolge nicht geplant.

Next-Gen-Upgrades möglich: Besitzer einer PS4-Version können übrigens kostenlos auf die PS5-Version upgraden. Besitzer einer Xbox-One-Version bekommen wiederum via Smart Delivery Zugriff auf die Version für Xbox Series X.

Editionen und Pre-Order-Boni

Resident Evil 8: Village bekommt neben der Standard-Version in drei weiteren Varianten. Die Pre-Order-Boni umfassen einen »Mr. Raccoon Weapon Charm« sowie ein Survival-Ressourcen-Paket, welches euch die ersten Spielstunden erleichtert.

Deluxe Edition »Trauma Pack«

  • Safe-Room-Musik
  • Mr. Everywhere-Figur
  • Filter: Found Footage RE7
  • Zusätzlicher Schwierigkeitsgrad
  • Save Device
  • Waffe: Albert01 Chris
  • The Tragedy of Ethan Winters

Collector's Edition

  • Code für das Trauma-Pack-Upgrade
  • Steelbook
  • Poster mit Karte der Spielwelt
  • Artbook
  • Box für sämtliche Inhalte der Collector's Edition
  • Figur von Chris Redfield

Resident Evil Village & Resident Evil 7 Complete Bundle

  • Enthält die Vollversionen von Resident Evil 7 sowie Resident Evil 8

Demo: Kann ich Village vor Release spielen?

Vor dem Release von Resident Evil 8 am 7. Mai 2021 sind zwei verschiedene Demos geplant:

Demo exklusiv für Playstation 5

  • Release: nach technischen Problemen am 22. Januar 2021
  • Inhalt: In der Rolle der sogenannten »Maiden« versuchen wir aus dem Verlies des Schlosses von Resident Evil 8 zu entkommen. Dabei könnt ihr jedoch nicht auf das Kampfsystem von Village zurückgreifen. Viel eher soll die Demo die Grafik, das Sounddesign und die Atmosphäre des finalen Spiels einfangen.

Link zum Twitter-Inhalt

Demos für alle Plattformen (PC und Konsolen)

  • Release: Frühjahr 2021
  • Inhalt: Was uns in der zweiten Demo zu Resident Evil 8 erwartet, ist momentan nicht bekannt. Den aktuellen Infos zufolge soll es sich aber um eine andere Spielerfahrung als in der PS5-exklusiven Demo handeln.
Alle Infos zur PS5-Demo und wann ihr auf PC vorab spielen könnt   15     2

Mehr zum Thema

Alle Infos zur PS5-Demo und wann ihr auf PC vorab spielen könnt

Story: Um was geht es in Resident Evil 8?

Das wissen wir bisher offiziell

Resident Evil Village spielt mehrere Jahre nach den Ereignissen von Teil 7 und schließt mehr oder weniger direkt an den Geschehnissen des Vorgängers an. Im mittlerweile achten Spiel der Hauptreihe schlüpfen wir abermals in die Rolle von Ethan Winters. Als dieser verschlägt es uns in das titelgebende Dorf von Resident Evil 8, sowie das Schloss aus bisherigen Trailern, welches darüber thront.

Mittlerweile wissen wir auch, warum sich Ethan an diesen ausladenden Ort begibt: Mit seiner Frau Mia hat Ethan ein gemeinsames Kind. Doch eines Abends wird ihr trautes Heim von einer Gruppe maskierter Soldaten unter der Führung von Chris Redfield überfallen. Dabei ermordet Chris augenscheinlich Mia und entführt Ethans Tochter, während uns der einstige Held der Resident-Evil-Reihe als Bösewicht präsentiert wird.

Ethan heftet sich demnach wohl an die Fersen von Chris und verfolgt die Spur seiner Tochter in das titelgebende Dorf von Resident Evil 8: Village. Denn aus den aktuelleren Story-Infos zum Spiel erfahren wir, dass die Herrscher über das Schloss selbst mit Biowaffen experimentieren und es auf das Kind der Winters und Ethan selbst abgesehen haben.

Offen bleibt, ob Chris mit diesen Schurken gemeinsame Sache macht oder Ethan schlichtweg zwischen die Fronten zweier Fraktionen gerät. Der erste Trailer zum Spiel ließ diesbezüglich eine Menge Fragen offen:

Resident Evil 8: Village - Düsterer Ankündigungstrailer zeigt Werwölfe & Chris Redfield 2:55 Resident Evil 8: Village - Düsterer Ankündigungstrailer zeigt Werwölfe & Chris Redfield

Diese Infos zur Story sind bereits durchgesickert

Ende 2020 wurde Capcom Opfer eines rigorosen Daten-Leaks. Im Zuge dessen sind auch Infos zur Story von Resident Evil Village durchgesickert - einen kompletten Überblick darüber bekommt ihr bei unseren Kollegen der GamePro.

Falls ihr schon jetzt mehr wissen wollt, haben wir die wichtigsten Infos wie folgt für euch zusammengefasst. Seid in den nächsten Absätzen vor Spoilern zur Story von Resident Evil 8 gewarnt!

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Aus den geleakten Infos geht hervor, dass das Kind von Ethan und Mia der Grund für Chris Redfield rabiaten Auftritt ist. Demnach ist die Tochter durch Mias Infektion mit dem Mold aus Resident Evil 7 deformiert, weswegen sich die Familie vor der Öffentlichkeit versteckt hält. Chris könnte deswegen zu so radikalen Mitteln greifen, um zu verhindern, dass aus den Winters eine zweite Baker-Familie wird.

Unabhängig davon soll bei Resident Evil 8 abermals eine diabolische Organisation in den Schatten lauern. Dieses Mal jedoch nicht unbedingt Umbrella, sondern das Verbrechersyndikat The Connection, welches schon für die Entwicklung des Molds verantwortlich war. In diesem Zusammenhang werden die Namen Alex Wesker (die Schurkin aus Revelations 2) und Alan gebracht. Bei Alan soll es sich um den großen Oberbösewicht und Herren über das Schloss von Village handeln.

Übrigens sollen wir laut dem Leak nicht nur in Ethans Rolle schlüpfen: Angeblich gibt es insgesamt drei verschiedene spielbare Protagonisten, womöglich könnte es sich dabei um Chris Redfield persönlich und um eine Dorfbewohnerin namens Emily handeln.

Mehr Hintergründe zur Story von Resident Evil 8 und welche Rolle die diabolische Umbrella Corporation spielen könnte, haben wir übrigens bereits in der Analyse zum ersten Trailer für euch zusammengefasst:

Resident Evil 8: 7 Details, die der Trailer schon jetzt über Village verrät   12     2

Mehr zum Thema

Resident Evil 8: 7 Details, die der Trailer schon jetzt über Village verrät

Diese Figuren treten auf

Im Zuge des Resident Evil Showcases, welches neue Infos zu Story und Gameplay lieferte, wurde außerdem neue Figuren und deren Namen enthüllt. Konkrete Details halten sich momentan noch in Grenzen, dennoch bieten wir euch zumindest einen groben Überblick, welche Charaktere in Village eine Rolle spielen:

  • Ethan Winters: Protagonist aus Resident Evil 7, in dessen Rolle wir abermals in Teil 8 schlüpfen. Ethan setzt in Village alles daran, seine Tochter aus den Fängen der Schurken von Resident Evil 8 zu befreien.
  • Mia Winters: Ethans Ehefrau und Überlebende der Ereignisse aus Resident Evil 7, die zu Beginn von Village augenscheinlich von Chris Redfield ermordet wird.
  • Chris Redfield: Ehemaliges Mitglied der Spezialeinheit S.T.A.R.S. und momentan ein Einsatzleiter unter Blue Umbrella. Attackiert zu Beginn von Resident Evil 8 Ethan und Mia aus aktuell noch unbekannten Gründen. Wird uns als Bösewicht von Village präsentiert.
  • Mother Miranda: Diese Schurkin bekamen wir aktuell noch nicht zu Gesicht. Ihr untersteht die von Fans auf »Vampir-Lady« getaufte Gegenspielerin, die es auf Ethan abgesehen hat. In diesem Zusammenhang ist von einer Zeremonie die Rede. Was es damit auf sich hat, bleibt momentan noch offen.
  • Lady Dimitrescu: Diese übermenschlich große Schurkin scheint in die Fußstapfen von Nemesis oder Jack Baker zu treten und macht mit ihren Töchtern Jagd auf Ethan.
  • Heisenberg: Womöglich der Bruder der Vampir-Lady, der Ethan am Betreten des Schlosses hindern soll. Die Vampir-Lady lästert über die »dummen Spielchen« ihres Bruders, was auf Parallelen zwischen Heisenberg und Lucas Baker schließen lässt.
  • The Duke: Bei dem sogenannten Duke handelt es sich um den Händler von Resident Evil 8, der Ethan Winters mit käuflich erhältlichen Waffen, Ressourcen oder Upgrades unter die Arme greift. Das hat aber natürlich seinen Preis.
  • Verschiedene Dorfbewohner des Spiels, über die wir momentan noch nicht mehr wissen.

Mehr zu den ungewöhnlichen Gegnern, die sich teilweise aus Werwölfen, Vampiren und sogar Hexen zusammensetzen, erfahrt ihr im folgenden GameStar-Video:

Resident Evil Village - Der größte Verrat in der Serien-Geschichte 9:39 Resident Evil Village - Der größte Verrat in der Serien-Geschichte

Gameplay: Wie spielt sich Resident Evil 8?

Ego-Perspektive statt Third Person

Resident Evil 8 setzt abermals auf eine Ego-Perspektive und verzichtet damit auf eine Third-Person-Ansicht. Damit orientiert sich in dieser Hinsicht der achte Teil der Hauptreihe eher an Resident Evil 7 und weniger an anderen Spielen wie den Remakes von Resident Evil 2 und 3 oder Resident Evil 4, 5 und 6.

Kampf, Rätsel und Erkundung

Wie die meisten Spiele und Spin-offs der Resident-Evil-Reihe setzt Village abermals auf eine Mischung aus Kämpfen, Rätseln, Erkundung, Auseinandersetzungen mit Bossgegnern und Ressourcenmanagement. Ethan weiß sich mit verschiedenen Feuerwaffen zur Wehr zu setzen und kann sich mit einem Block-Manöver vor den Angriffen seiner Gegner schützen.

Vor sämtlichem Schaden bewahren wird ihn dieser Move jedoch nicht: Wir vermuten, dass er wie in Resident Evil 7 lediglich etwas weniger einsteckt. Dafür scheint Ethan seit seinem Abenteuer im Baker-Anwesen einige Tricks dazugelernt zu haben: Im Gameplay vom Resident Evil Showcase werden wir Zeuge einiger Parier-Manöver und Konter-Moves von Ethan.

Ein ähnliches Spielelement gab es bereits in Resident Evil 4, 5 oder 6: Bei gezielten Treffern kamen die Gegner von Leon, Chris, Jake und Co. ins Taumeln, was besonders verheerende Nahkampfangriffe ermöglichte. Dass Village ein ähnliches Prinzip in der Ego-Perspektive verfolgt, würde eine sinnvolle Erweiterung des Kampfsystem aus Resident Evil 7 bedeuten.

Ethan hat nach seinem Aufenthalt bei den Bakers wohl ein paar neue Tricks dazugelernt. Ethan hat nach seinem Aufenthalt bei den Bakers wohl ein paar neue Tricks dazugelernt.

Waffen

In Resident Evil 8 steht Ethan abermals eine ganze Palette an Schusswaffen zur Verfügung, um der Bedrohung im Dorf Herr zu werden. Aus den bisher veröffentlichten Infos konnten wir bereits eine unvollständige Liste erschließen - dabei handelt es sich zum aktuellen Zeitpunkt wahrscheinlich längst nicht um alle Waffen des Spiels:

  • Pistole: Albert01 Chris (Inhalt der Collector's Edition)
  • Pistole: Ethans Starter-Pistole
  • Pistole: Eventuell eine Handfeuerwaffe mit Schalldämpfer
  • Schrotflinte: M1897
  • Schrotflinte: mit doppeltem Lauf
  • Scharfschützengewehr: F2
  • Revolver
  • Sturmgewehr: AK-47 - oder zumindest eine Variante davon
  • Sturmgewehr: AR-15 - oder zumindest eine Variante davon
  • Messer: Ethans Starter-Messer
  • Messer: Karambit

Inventar

Mit seinem Inventarsystem orientiert sich Village an dem von Resident Evil 4. Das bedeutet, dass Ethan über eine Art Koffer verfügt, in dem er Waffen, Heilgegenstände, Munition und Co. verstaut. Demnach müssen wir nicht nur haushalten, was unsere Ressourcen angeht, sondern auch »Koffer-Tetris« spielen, um eingesammelte Gegenstände mit uns rumschleppen zu können.

Sammelobjekte und manchmal auch Quest-relevante Gegenstände verbrauchten bisher in der Serienhistorie keinen Platz im Inventar. Demnach ist davon auszugehen, dass sich das auch in Teil 8 der Reihe nicht ändert.

In Resident Evil 8 spielen wir wieder Koffer-Tetris. In Resident Evil 8 spielen wir wieder Koffer-Tetris.

Händler: Kauf, Verkauf und Upgrades

In zahlreichen Teilen der Resident-Evil-Reihe konnten wir stets neue Waffen, -Upgrades und Ressourcen kaufen und damit den Protagonisten für den weiteren Weg wappnen. In Village feiert nun das Händler-System sein Comeback, welches sich unter Fans von Resident Evil 4 größter Beliebtheit erfreute.

In Resident Evil 8 treibt sich nun ein Koloss von einem Mann namens »The Duke« herum. Dieser Händler wird an unterschiedlichen Schlüsselpunkten des Spiels auftauchen, um Ethan den Kauf von Waffen, Upgrades für Waffen, Munition, Heilgegenständen oder anderweitigen Ressourcen zu ermöglichen.

Die Szenen aus dem Resident Evil Showcase weisen außerdem darauf hin, dass wir dem Händler gefundene Schätze zum Verkauf anbieten können. Die dürften Ethan ordentlich Bares in die Kasse spülen, um damit sein eigenes Arsenal aufzustocken.

"The Duke" übernimmt in Resident Evil 8: The Village die Rolle des Händlers. "The Duke" übernimmt in Resident Evil 8: The Village die Rolle des Händlers.

Mehr über die Geschichte der Resident-Evil-Spiele und warum die Horror-Reihe bis heute nicht totzukriegen ist, erläutern wir euch im GameStar-Plus-Video:

Warum stirbt Resident Evil nicht? - Was die Reihe besser macht als ihre Konkurrenten - GameStar TV PLUS 21:10 Warum stirbt Resident Evil nicht? - Was die Reihe besser macht als ihre Konkurrenten - GameStar TV

Welche Erwartungen habt ihr an Resident Evil 8? Und welche Fragen bezüglich Village bleiben für euch aktuell noch offen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

zu den Kommentaren (115)

Kommentare(115)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.