Resident Evil 8: Alles, was ihr zu Village wissen solltet

Seit dem 7. Mai 2021 ist Resident Evil 8 verfügbar. Wir liefern euch alle Infos zu den Trailern, dem Gameplay, den Editionen und wie gut Village überhaupt in Tests abschneidet.

von Vali Aschenbrenner,
07.05.2021 11:35 Uhr

Resident Evil: Village - Neuer Trailer zeigt Horrorschloss und Vampire 2:40 Resident Evil: Village - Neuer Trailer zeigt Horrorschloss und Vampire

Mit Village ist jetzt der nächste Teil der Hauptreihe von Resident Evil erschienen. Im folgenden Artikel liefern wir euch damit die wichtigsten Infos zu Village: Was ihr zum Release, den Plattformen und den unterschiedlichen Versionen von Resident Evil 8 wissen müsst, wie die technischen Aspekte ausfallen, welche spoiler-freien Infos zur Story ihr genießen könnt und wie gut das Spiel überhaupt in Tests abschneidet.

Letztes Update: 7. Mai 2021
Neu: Sämtliche Infos zum Launch von Resident Evil Village überarbeitet und aktualisiert

Resident Evil: Village ist übrigens nicht der einzige Titel zum Gruseln, welcher noch dieses Jahr erscheint. In der folgenden Liste stellen wir euch die spannendsten Horror-Spiele 2021 vor:

Die spannendsten Horrorspiele, die 2021 erscheinen   26     5

Mehr zum Thema

Die spannendsten Horrorspiele, die 2021 erscheinen

Village: Die wichtigsten Infos zu Resident Evil 8

Release-Termin: Wann erscheint Village?

Resident Evil 8 erscheint am 7. Mai 2021.

Plattformen: Auf was ist Resident Evil 8 spielbar?

Resident Evil 8 erscheint für den PC, Playstation 5 und Xbox Series X, sowie Playstation 4 und Xbox One - und zwar zeitgleich am 7. Mai 2021. Ein Release für die Nintendo Switch ist den aktuellen Infos zufolge nicht geplant.

Next-Gen-Upgrades möglich: Besitzer einer PS4-Version können übrigens kostenlos auf die PS5-Version upgraden. Besitzer einer Xbox-One-Version bekommen wiederum via Smart Delivery Zugriff auf die Version für Xbox Series X.

Tests und Reviews: Wie gut ist Resident Evil 8?

Wir haben Resident Evil 8 natürlich ausführlich getestet. Wie gut Village bei uns in der GameStar-Review abschneidet, könnt ihr im folgenden verlinkten Artikel nachlesen. Außerdem haben wir in einem umfangreichen Pressespiegel Wertungen aus aller Welt für euch gesammelt, um euch einen optimalen Überblick zu bieten.

Unser Test zu Resident Evil 8   322     18

Mehr zum Thema

Unser Test zu Resident Evil 8

Außerdem haben wir auch ein Testvideo für euch parat: Hier bekommt ihr mit kommentierten Spielszenen präsentiert, was Resident Evil: Village so auf dem Kasten hat. Schaut rein und lasst uns eure Meinung in den Kommentaren wissen:

Resident Evil: Village-Testvideo - Ist es der erhoffte Hit? 13:37 Resident Evil: Village-Testvideo - Ist es der erhoffte Hit?

Speicherplatz: Wie viel freie GB braucht eure Festplatte?

Die Downloadgröße von Resident Evil: Village beläuft sich auf PC und Konsolen auf circa 25 bis 30 GB.

Systemanforderungen: Was muss mein PC leisten?

Die offiziellen Systemanforderung für Resident Evil 8 fallen wie folgt aus:

Mindestanforderungen

Empfohlen

Betriebssystem

Windows 10 (64 bit)

Windows 10 (64 bit)

Prozessor

Intel Core i5-7500

AMD Ryzen 3 1200

Intel Core i7 8700

AMD Ryzen 5 3600

Arbeitsspeicher

8 GB RAM

16 GB RAM

Grafik

Nvidia GeForce GTX1050 TI mit 4 GB VRAM

AMD Radeon RX 560 mit 4 GB VRAM

Nvidia GeForce GTX 1070

AMD Radeon RX 5700

Grafik mit Raytracing

Nvidia GeForce RTX 2060

AMD Radeon RX 6700 XT

Nvidia GeForce RTX 2070

AMD Radeon RX 6700 XT

DirectX

Version 12

Version 12

Resident Evil 8 im Technik-Check

Wie gut Resident Evil: Village auf dem PC läuft, was ihr bei eurer Hardware zu beachten habt und vielleicht sogar die ein oder andere Optimierung rausholt, erfahrt ihr übrigens in unserem umfangreichen Technik-Check:

Systemanforderungen und Raytracing im Benchmark   104     5

Mehr zum Thema

Systemanforderungen und Raytracing im Benchmark

Editionen und Pre-Order-Boni

Resident Evil 8: Village bekommt neben der Standard-Version in drei weiteren Varianten. Die Pre-Order-Boni umfassen einen »Mr. Raccoon Weapon Charm« sowie ein Survival-Ressourcen-Paket, welches euch die ersten Spielstunden erleichtert.

Deluxe Edition »Trauma Pack«

  • Safe-Room-Musik »Go Tell Aunt Rhody«
  • Mr. Everywhere-Figur als Waffen-Charme
  • Filter: Found Footage RE7
  • Zusätzlicher Schwierigkeitsgrad »Village of Shadows«
  • Speicheroption Tape Rekorder
  • Zusätzliche Waffe: Albert01 Chris
  • Baker Family Incident Report

Collector's Edition

  • Code für das Trauma-Pack-Upgrade
  • Steelbook
  • Poster mit Karte der Spielwelt
  • Artbook
  • Box für sämtliche Inhalte der Collector's Edition
  • Figur von Chris Redfield

Resident Evil Village & Resident Evil 7 Complete Bundle

  • Enthält die Vollversionen von Resident Evil 7 sowie Resident Evil 8

Demo: Kann ich Village vor Release spielen?

Vor dem Release von Resident Evil 8 sind beziehungsweise waren zwei verschiedene Demos verfügbar. Alle Infos dazu und was die Vorab-Versionen für Playstation 5, PC und alle weiteren Plattformen zu bieten hatten, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen:

Alle Infos zu den Demos von Resident Evil 8   68     4

Mehr zum Thema

Alle Infos zu den Demos von Resident Evil 8

Story: Um was geht es in Resident Evil 8?

Resident Evil Village spielt mehrere Jahre nach den Ereignissen von Teil 7 und schließt mehr oder weniger direkt an den Geschehnissen des Vorgängers an. Im neuesten Spiel der Hauptreihe schlüpfen wir abermals in die Rolle von Ethan Winters. Als dieser verschlägt es uns in das titelgebende Dorf von Resident Evil 8, sowie das Schloss aus bisherigen Trailern, welches darüber thront.

Doch warum begibt sich Ethan überhaupt an diesen ausladenden Ort? Mit seiner Frau Mia hat Ethan ein gemeinsames Kind namens Rose. Doch eines Abends wird ihr trautes Heim von einer Gruppe maskierter Söldner unter der Führung von Chris Redfield überfallen. Dabei ermordet Chris augenscheinlich Mia und entführt Ethans Tochter, während uns der einstige Held der Resident-Evil-Reihe als Bösewicht präsentiert wird.

Ethan heftet sich damit an die Spur seiner Tochter in das titelgebende Dorf von Resident Evil: Village, wo er es mit neuen Biowaffen namens »Lycans«, der mysteriösen Schurkin Mutter Miranda und ihren vier Grafen zu tun bekommt: Lady Dimitrescu, Donna Beneviento, Salvatore Moreau und Karl Heisenberg.

Resident Evil 8: Village - Düsterer Ankündigungstrailer zeigt Werwölfe + Chris Redfield 2:55 Resident Evil 8: Village - Düsterer Ankündigungstrailer zeigt Werwölfe & Chris Redfield

Diese Figuren treten auf

Im folgenden bieten wir euch einen spoiler-freien Überblick über die wichtigsten Figuren von Resident Evil 8:

  • Ethan Winters: Protagonist aus Resident Evil 7, in dessen Rolle wir abermals in Teil 8 schlüpfen. Ethan setzt in Village alles daran, seine Tochter aus den Fängen der Schurken von Resident Evil 8 zu befreien.
  • Mia Winters: Ethans Ehefrau und Überlebende der Ereignisse aus Resident Evil 7, die zu Beginn von Village augenscheinlich von Chris Redfield ermordet wird.
  • Chris Redfield: Ehemaliges Mitglied der Spezialeinheit S.T.A.R.S. und momentan Einsatzleiter des sogenannten Hound Wolf Squad. Attackiert zu Beginn von Resident Evil 8 Ethan und Mia aus aktuell noch unbekannten Gründen. Wird uns als Bösewicht von Village präsentiert.
  • Mutter Miranda: Diese Schurkin herrscht über die Spielwelt von Resident Evil 8, ihr unterstehen nicht nur die Bewohner des Dorfes sondern auch andere Schurken wie zum Beispiel Lady Dimitrescu. Sie ist als eine Art Kultführerin zu verstehen, die von ihren Untergebenen verehrt und angebetet wird.
  • Lady Dimitrescu: Die Herrin des Schlosses Dimitrescu herrscht schon seit Jahrzehnten über ihr Familienanwesen, gemeinsam mit drei Frauen, die sie als ihre Töchter bezeichnet: Bela, Cassandra und Daniela. Alcina selbst ist über 2,5 Meter groß und hegt eine Vorliebe für Wein und Menschenblut.
  • Karl Heisenberg: Heisenberg wirkt wie ein normaler Mensch, verfügt aber über Fähigkeiten, die es ihm erlauben Metall mit seinen Gedanken zu bewegen und elektromagnetische Felder zu erzeugen. Bewaffnet mit einem riesigen Hammer kontrolliert Heisenberg die Fabrik seiner Familie, wo grausame Experimente stattfinden, die kein Mensch freiwillig bezeigen möchte.
  • Salvatore Moreau: Eine groteske Gestalt, die über den Stausee und ein überschwemmtes Fischerdorf herrscht. Salvatore wrid von den anderen Grafen belächelt und verachtet. Das von Fischungeheuer klassischer Horrorfilme inspirierte Wesen kämpft vor allem die Anerkennung seiner »Mutter Miranda« - und will es auch Dimitrescu, Heisenberg und Co. beweisen.
  • Donna Beneviento: Donna ist die stumme, vermummte Herrin über das Haus Beneviento, die sich in ein Trauerkleid hüllt. An ihrer Seite ist stets die Puppe Angie zu sehen, über die Angie mit ihren Familienmitgliedern und den Grafen der anderen Häusern kommuniziert.
  • The Duke: Bei dem sogenannten Duke handelt es sich um den Händler von Resident Evil 8, der Ethan Winters mit käuflich erhältlichen Waffen, Ressourcen oder Upgrades unter die Arme greift. Das hat aber natürlich seinen Preis.

Resident Evil 8: Village ansehen

Gameplay: Wie spielt sich Resident Evil 8?

Ego-Perspektive statt Third Person

Resident Evil 8 setzt abermals auf eine Ego-Perspektive und verzichtet damit auf eine Third-Person-Ansicht. So orientiert sich in dieser Hinsicht der achte Teil der Hauptreihe eher an Resident Evil 7 und weniger an anderen Spielen wie den Remakes von Resident Evil 2 und 3 oder Resident Evil 4, 5 und 6.

Kampf, Rätsel und Erkundung

Wie die meisten Spiele und Spin-offs der Resident-Evil-Reihe setzt Village abermals auf eine Mischung aus Kämpfen, Rätseln, Erkundung, Auseinandersetzungen mit Bossgegnern und Ressourcenmanagement. Ethan weiß sich mit verschiedenen Feuerwaffen zur Wehr zu setzen und kann sich mit einem Block-Manöver vor den Angriffen seiner Gegner schützen.

Vor sämtlichem Schaden bewahren wird ihn dieser Move jedoch nicht. Dafür hat Ethan seit seinem Abenteuer im Baker-Anwesen einige Tricks dazugelernt: Ethan kann nach dem Blocken gegnerischer Angriffe im richtigen Moment kontern und somit seine Feinde aus dem Gleichgewicht bringen.

Ein ähnliches Spielelement gab es bereits in Resident Evil 4, 5 oder 6: Bei gezielten Treffern kamen die Gegner von Leon, Chris, Jake und Co. ins Taumeln, was besonders verheerende Nahkampfangriffe ermöglichte.

Ethan hat nach seinem Aufenthalt bei den Bakers ein paar neue Tricks dazugelernt. Ethan hat nach seinem Aufenthalt bei den Bakers ein paar neue Tricks dazugelernt.

Waffen

In Resident Evil 8 steht Ethan abermals eine ganze Palette an Schusswaffen zur Verfügung, um der Bedrohung im Dorf Herr zu werden. Viele davon schaltet ihr erst nach dem ersten oder zweiten Spieldurchlauf frei - hier ist auch eure ausgewählter Schwierigkeitsgrad von Relevanz. Aus Spoiler-Gründen gehen wir hier nicht weiter ins Detail, listen aber euch zumindest die Waffentypen auf, die es in Village gibt:

  • Pistole
  • Schrotflinte
  • Scharfschützengewehr
  • Sturmgewehr
  • Messer
  • Minen
  • Rohrbomben
  • Granaten

Map und Spielwelt

Anfang April enthüllte Capcom via IGN die Map der Spielwelt von Resident Evil: Village. Dabei handelt es um eine altertümliche und recht detaillierte Karte. Hier werden vier Hauptgebiete hervorgehoben, durch die sich Ethan zu schlagen hat:

  • Haus Beneviento
  • Schloss Dimitrescu
  • Heisenbergs Fabrik
  • Moreaus Reservat

Diese Karte zeigt die Spielwelt von Resident Evil 8: Village (via IGN). Diese Karte zeigt die Spielwelt von Resident Evil 8: Village (via IGN).

Inventar

Mit seinem Inventarsystem orientiert sich Village an dem von Resident Evil 4. Das bedeutet, dass Ethan über eine Art Koffer verfügt, in dem er Waffen, Heilgegenstände, Munition und Co. verstaut. Demnach müssen wir nicht nur haushalten, was unsere Ressourcen angeht, sondern auch »Koffer-Tetris« spielen, um eingesammelte Gegenstände mit uns rumschleppen zu können.

In Resident Evil 8 spielen wir wieder Koffer-Tetris. In Resident Evil 8 spielen wir wieder Koffer-Tetris.

Händler: Kauf, Verkauf und Upgrades

In zahlreichen Teilen der Resident-Evil-Reihe konnten wir stets neue Waffen, -Upgrades und Ressourcen kaufen und damit den Protagonisten für den weiteren Weg wappnen. In Village feiert nun das Händler-System sein Comeback, welches sich unter Fans von Resident Evil 4 größter Beliebtheit erfreute.

In Resident Evil 8 treibt sich nun ein Koloss von einem Mann namens »The Duke« herum. Dieser Händler taucht an unterschiedlichen Schlüsselpunkten des Spiels auf, um Ethan den Kauf von Waffen, Upgrades für Waffen, Munition, Heilgegenständen oder anderweitigen Ressourcen zu ermöglichen.

Außerdem können wir sogar Jagd auf Tiere machen: Deren Fleisch bringen wir dann dem Duke, der daraus Gerichte zaubert, die wiederum Ethan helfen. Upgrades wie erhöhtes Leben oder verringerter Schaden sind im Angesicht der Gefahren, denen sich Ethan stellen muss, nicht zu unterschätzen.

Schätze bringen Bares: Der Duke kauft Ethan ebenso Items und auch Schätze ab, die in der Spielwelt aufzufinden sind. So stellt ihr sicher, dass ihr euch auch teure Upgrades oder neue Waffen leisten könnt.

"The Duke" übernimmt in Resident Evil 8: The Village die Rolle des Händlers. "The Duke" übernimmt in Resident Evil 8: The Village die Rolle des Händlers.

»Die Söldner«

In Resident Evil 8 ist außerdem der beliebte Spielmodus The Mercenaries zurück: Hier eliminieren wir in abgesteckten Leveln unter Zeitdruck Zeitdruck möglichst viele Gegner und verdienen uns pro Abschuss Punkte sowie ein paar extra Sekunden. In Village ist der Modus zudem etwas strategischer. Zwischen den einzelnen Runden können wir in einem Shop unser Waffenarsenal aufstocken und upgraden.

Upgrades für die eigenen Fähigkeiten gibt es ebenfalls: So schalten wir etwas die Fähigkeit frei, schneller zu laufen, beim Blocken weniger Schaden einzustecken oder unseren Umgang mit Schusswaffen zu verbessern. Mehr Infos zu dem neuen Spielmodus findet ihr in der folgenden Ausschnitt des letzten Resident Evil Showcases:

Resident Evil 8: +quot;Die Söldner+quot; von Village im offiziellen Video vorgestellt 2:49 Resident Evil 8: "Die Söldner" von Village im offiziellen Video vorgestellt

Welche Erwartungen habt ihr an Resident Evil 8? Und welche Fragen bezüglich Village bleiben für euch aktuell noch offen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

zu den Kommentaren (140)

Kommentare(140)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.