Rocksteady - Entwickler der Arkham-Reihe sucht massenhaft Mitarbeiter für Next-Gen-Spiel

Stellenausschreibungen auf der Webseite von Rocksteady deuten auf ein großes Projekt hin, das möglicherweise bald angekündigt wird.

von Sebastian Zelada,
11.09.2018 12:48 Uhr

Rocksteady hat sich vor allem durch die Batman-Spiele der Arkham-Reihe einen Namen gemacht.Rocksteady hat sich vor allem durch die Batman-Spiele der Arkham-Reihe einen Namen gemacht.

Die drei Batman-Spiele Batman: Arkham Asylum, Arkham City und Arkham Knight sind Comic-Fans noch in bester Erinnerung. Mit ihnen baute sich Rocksteady Studios seine Reputation als Top-Entwickler auf. In letzter Zeit wurde es jedoch etwas still um die Spieleschmiede aus London. Neue Stellenausschreibungen auf der Webseite von Rocksteady deuten jedoch auf die Entwicklung eines neuen großen Spiels hin.

In den Gesuchen ist mehrfach die Rede von einem neuen Next-Generation-AAA-Titel. Gerade die aktuell zu vergebende Stelle eines Community Managers spricht explizit von einem »heiß erwarteten kommenden AAA-Titel«.

Einige der über 20 Stellenausschreibungen bieten offenbar unbegrenzte Verträge, andere sind mit »mehr als zwei Jahre« Laufzeit umschrieben. Die aktuell ausgeschriebene Stelle als QA-Tester ist auf zwei Jahre begrenzt und verlangt von Interessenten »alle Aspekte des AAA-Spiels unseres Studios zu testen.«

3D-Grafik im Wadel der Zeit - Wasser in Batman: Arkham Knight ansehen

Höchste Ansprüche

Rocksteady kommuniziert auch klar die Ambitionen: In der Beschreibung zur Stelle des Lead Animators heißt es, man strebe einen Metacritic-Durchschnitt von über 90 an.

Einige der Stellen sind schon seit mehreren Monaten vakant, einige erst kürzlich hinzugekommen. Vieles deutet jedoch auf die baldige Ankündigung eines neuen Spiels hin, das - sieht man sich Rocksteadys bisherige Ludographie an - neben Next-Generation-Konsolen wohl auch für den PC erscheinen wird.

Gerüchten zufolge soll der Entwickler an einem Superman-Spiel arbeiten. Anfang Juni erwarteten einige Beobachter, dass der Titel schon auf der E3 2018 vorgestellt werden sollte. Rocksteady hat bisher keine konkreten Aussagen zu seinem neuen Projekt getroffen und nicht kommuniziert, dass es sich um Superman handelt.

Plus-Report: Batman-Historie (Teil 1)

Batman, Superman & Co. - Superhelden im Wandel der Zeit ansehen


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen