Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Saufen in Fallout 76: Wild Appalachia - Erste kostenlose Erweiterung veröffentlicht, Patch Notes und Inhalte

Das kostenlose Addon Wild Appalachia für Fallout 76 ist jetzt erschienen. Hier werdet ihr zum Braumeister und erlebt eine neue Questreihe.

von Mathias Dietrich,
14.03.2019 11:05 Uhr

In der ersten Gratiserweiterung für Fallout 76 geht es um Alkoholkonsum.In der ersten Gratiserweiterung für Fallout 76 geht es um Alkoholkonsum.

Mit Fallout 76: Wild Appalachia ist jetzt die erste kostenlose Erweiterung für das MMORPG von Bethesda erschienen. Neben einer neuen Questreihe und einem Event gibt es auch eine Reihe von Änderungen am Gameplay. Das Update hebt die Versionsnummer auf 1.1.0.8 an und ist auf dem PC etwa 13.7 GB groß.

Alkohol und mehr: Das steckt in Wild Appalachia

Hier stellen wir euch die neuen Inhalte und wichtigsten Änderungen der kostenlosen Erweiterung vor. Im speziellen die neue Questreihe, Items und wichtige Anpassungen am Gameplay. Die sehr umfangreichen offiziellen Patchnotes findet ihr auf der zweiten Seite dieser News.

  • Neue Questreihe »Wasted on Nukashine«: Die Quest startet ihr, indem ihr einige der Party-Poster der VTU-Studenten in Appalachia findet. Alternativ könnt ihr die Poster bis zum 9. April kostenlos im Atomic Shop bekommen. Einmal in eurem C.A.M.P. aufegestellt und gelesen, startet die Questreihe.
  • Neues Craftingsystem - Brauen und Destillieren: Nach Abschluss der neuen Questreihe könnt ihr eine neue Werkbank bauen. Mit der habt ihr die Möglichkeit, allerlei alkoholhaltige Getränke herzustellen. Der Verzehr führt zu positiven und negativen Effekten.

Fallout 76 - Screenshots ansehen

  • Neues C.A.M.P.-Objekt »Gärbottich«: Manche Spirituosen müsst ihr erst im Gärbottich lagern, eh ihr sie trinken könnt, andere erhalten dadurch zusätzliche oder stärkere Effekte. Auch den Gärbottich schaltet ihr durch Abschluss der neuen Quest frei.
  • Neue tägliche Quest »Brauen und Destillieren«: Einmal pro Tag könnt ihr mit Biv sprechen und weitere Rezepte lernen. Manchmal müsst ihr nur bekannte Getränke brauen.
  • Neue Saison-Quest »Fastnacht Parade« (19. - 26. März): Helft den Protectrons in Helvetia dabei die jährliche Fastnacht vorzubereiten. Am Ende der Parade-Route gibt es Beute wie neue C.A.M.P.-Pläne oder die Fastnacht-Maske.
  • Report-System: Im Social-Menü könnt ihr jetzt andere Spieler melden.
  • Rebalancing von schweren und Energiewaffen: Diese Waffenarten sollten jetzt länger halten, eh ihr sie reparieren müsst. Außerdem sollten sie mehr Schaden austeilen.
  • Herausforderungs-Tracker: Auf eurer Karte könnt ihr nun den Fortschritt eurer derzeit aktiven Herausforderungen verfolgen.

Die groben Inhalte für die Content-Updates im Sommer und Herbst dieses Jahres stehen auch bereits fest. In den heißen Tagen folgt ein neuer Spielmodus und zwei weitere Vault-Raids, im Herbst könnt ihr euch hingegen auf neue Fraktionen und eine Fortsetzung der Hauptstory einstellen.

Plus-Essay: Fallout 76 könnte richtig gut sein - Wenn es mich meine Rolle spielen ließe

Fallout 76: Die Zukunft - Video: Aktueller Status und DLC-Roadmap-Ausblick 9:41 Fallout 76: Die Zukunft - Video: Aktueller Status und DLC-Roadmap-Ausblick

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen