Es kommt noch eine neue Version von Skyrim - und zwar analog

Neben der Anniversary Edition bringt Skyrim nun seine siebte Version heraus. Dieses Mal ist es ein offizielles Brettspiel.

von Géraldine Hohmann,
26.10.2021 15:00 Uhr

Bethesda hat es wieder getan - es kommt noch eine neue Version Skyrim auf uns zu. Und zwar ein Brettspiel. Bisher existiert Skyrim in sechs unterschiedlichen Varianten, die Konsolenports nicht mitgerechnet:

Das macht das offizielle Skyrim-Brettspiel bereits zur siebten Umsetzung des Kult-Rollenspiels. Aber was können wir davon erwarten?

Das steckt im offiziellen Skyrim-Brettspiel

The Elder Scrolls 5: Skyrim - The Board Game ist zunächst mal ein kooperatives Spiel. Ihr tretet also nicht direkt gegeneinander an. Stattdessen geht ihr gemeinsam auf Quests, in Dungeons und stürzt euch in Kämpfe. Jede Runde wird eine Event-Karte gezogen, die den weiteren Spielverlauf beeinflusst. Außerdem könnt ihr auch wie im digitalen Vorbild aufleveln und Skills lernen, sowie eure Ausrüstung verzaubern. Zu guter Letzt sollt ihr auch auf Charaktere »treffen« und Nebenquests erfüllen. Original Skyrim also.

Für wie viele Spieler? Das Brettspiel könnt ihr sogar alleine spielen - oder ihr schließt euch in Gruppen von bis zu 4 Spielern zusammen.

Wann kommt es? Ein Release-Datum gibt es noch nicht, aber am 2. November 2021 wird eine Spendenkampagne auf gamefound.com starten. Unterstützer bekommen unter anderem Zugang zu einer Demo im Tabletop Simulator.

Wie viel kostet es? Spenden können ab 95 Dollar, also circa 81 Euro getätigt werden und beinhalten eine physische Kopie des Brettspiels.

Einen ersten Blick auf die Optik des Brettspiels könnt ihr bereits auf diesem Bild erhaschen:

Zuvor werden wir allerdings noch mit der Anniversary Edition von Skyrim verwöhnt, die als ersten DLC gerade ausgerechnet ein Aquarium angekündigt hat.

Skyrim Anniversary Edition mit 500 DLCs und NextGen-Upgrade   248     20

Mehr zum Thema

Skyrim Anniversary Edition mit 500 DLCs und NextGen-Upgrade

Was denkt ihr über die Brettspielumsetzung? Juckt es euch in den Fingern oder lässt sie euch kalt? Verratet es uns in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (37)

Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.