Skyrim mit Freunden spielen: So bringt ihr die Koop-Mod zum Laufen

Dank der Together-Mod wird Skyrim zum Multiplayer-Spiel. Wir erklären den aktuellen Stand der Entwicklung und wie ihr jetzt mit Freunden zusammen spielen könnt.

von Stephanie Schlottag,
01.04.2020 12:31 Uhr

Skyrim lebt! Dank unzähliger Mods erfreut sich Bethesdas Rollenspiel immer noch großer Beliebtheit. Skyrim lebt! Dank unzähliger Mods erfreut sich Bethesdas Rollenspiel immer noch großer Beliebtheit.

»Dank« Corona-Pandemie verbringen viele von uns derzeit mehr Zeit zuhause als sonst. Multiplayer-Spiele sind natürlich eine tolle Möglichkeit, um weiterhin in Kontakt mit seinen Freunden zu bleiben.

Wenn man den Dauerbrenner Skyrim nur im Koop spielen könnte… Moment, dank der Together-Mod ist das ja schon seit einiger Zeit möglich. Allerdings hat sich dort im vergangenen Jahr viel getan. Wir erklären euch, auf welchem Stand die Entwicklung gerade ist und wie ihr die Mod zum Laufen bringt.

Wie gut läuft Skyrim Together inzwischen?

Die Entwicklung der Mod begann 2017 und ging durch einige Höhen und Tiefen - unter anderem gab es Todesdrohungen gegen die Entwickler. Im Januar 2019 gab es eine geschlossene Beta für Patreon-Unterstützer. Inzwischen ist die Mod kostenlos erhältlich. Doch was steckt eigentlich alles in Skyrim Together?

Private & öffentliche Server
Ihr habt die Wahl, ob ihr auf einem von derzeit 27 frei zugänglichen Servern spielen wollt oder ob ihr euch lieber einen eigenen erstellt, auf den nur ihr und eingeladene Freunde Zutritt haben. In älteren Versionen landete man auf einem zufälligen Public Server. Übrigens gibt es keinen Ladebildschirm beim Server-Wechsel, ihr kommt ohne Zeitverzögerung rein und landet an genau demselben Punkt in der Spielwelt, an dem ihr zuvor standet.

8-Spieler-Koop
Auf jedem Server können maximal acht Nutzer gleichzeitig spielen. Dabei kann jeder unabhängig von den anderen questen oder die Welt von Himmelsrand erkunden. Die Drachenbluts (Drachenbluter?) stören dabei auch nicht den gegenseitigen Fortschritt. Etwa die Hälfte aller Quests sollen sich sogar schon gemeinsam spielen lassen.

Die größten und ambitioniertesten Mods aller Zeiten   43     2

Mehr zum Thema

Die größten und ambitioniertesten Mods aller Zeiten

Natürlich könnt ihr auch gemeinsam kämpfen. In früheren Versionen spawnten einfach mehr Gegner je nach Spieleranzahl. Daran wurde inzwischen gefeilt, damit die schiere Masse nicht zu Lags führt: Viele Feinde bekommen jetzt einfach bessere Grundwerte und werden somit zu klassischen Boss-Gegnern. Loot nehmt ihr euch übrigens nicht weg: Jeder Spieler findet in Kisten & Co. individuelle Beute.

Stabilere Server
Die Server-Stabilität hat sich laut Aussagen der Entwickler sowie des bekannten Skyrim-YouTubers TheEpicNate315 seit dem Release deutlich verbessert. Auch auf dem offiziellen Discord-Channel von Skyrim-Together loben viele Teilnehmer, wie zuverlässig die Mod funktioniert.

Mod-Unterstützung
Die meisten Textur- und Ausrüstungsmods sind mit Skyrim Together kompatibel, solange eure Mitspieler sie auch verwenden. Wenn ihr nicht dieselben Mods installiert habt, könnt ihr euer Outfit weiterhin tragen, für eure Freunde wird es allerdings nicht sichtbar sein.

Ja, es sollte auch möglich sein, Skyrim Together als vollbusige Mod-Lady zu spielen. Ja, es sollte auch möglich sein, Skyrim Together als vollbusige Mod-Lady zu spielen.

Wie kann ich Skyrim Together spielen?

Die Anleitung ist leider zu lang, um sie hier komplett wiederzugeben - aber keine Sorge, die Installation ist ziemlich einfach, wenn ihr diesen offiziellen Guide befolgt. Kurz zusammengefasst:

  • Zunächst müsst ihr sicherstellen, dass ihr die aktuellste Version der Skyrim Special Edition habt. Laut einer aktuellen Ankündigung der Entwickler wird die ursprüngliche Version zukünftig nicht mehr unterstützt.
  • Ihr ladet euch den Launcher »Harbor« herunter. Über ihn könnt ihr Skyrim Together installieren. Wenn ihr danach auf »Spielen« geht, solltet ihr im Hauptmenü das Mod-Logo sehen können.
  • Mit der rechten STRG-Taste öffnet ihr im Spiel die Server-Auswahl und könnt euch mit einem Mausklick einloggen oder einen eigenen erstellen.

Falls Probleme auftreten, findet ihr mögliche Lösungen ebenfalls in der oben verlinkten Anleitung. Ansonsten könnt ihr auch auf dem Discord-Channel von Skyrim Together Fragen stellen, dort wird euch von Moderatoren oder den Entwicklern selbst geholfen. Ein Video-Tutorial könnt ihr euch hier anschauen.

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen