Hardcore-Rollenspiel Solasta erscheint nächsten Monat: Das ändert sich

Solasta verlässt seine Early-Access-Phase nach ungefähr sieben Monaten. Der Entwickler fasst zusammen, was euch dann erwartet.

von Mathias Dietrich,
17.04.2021 09:36 Uhr

Solasta: Crown of the Magister bekommt zusammen mit seiner Veröffentlichung noch einmal ein großes Update. Solasta: Crown of the Magister bekommt zusammen mit seiner Veröffentlichung noch einmal ein großes Update.

Solasta: Crown of the Magister ist ein Oldschool-Rollenspiel basierend auf dem Regelwerk von Dungeons & Dragons. Ende 2020 startete es in den Early-Access, der fertige Release hingegen steht am 27. Mai 2021 an. In einem Blogpost erklärt der Entwickler jetzt, wie umfangreich das Spiel dann sein wird.

Das bietet Solasta zum Release

Denn im Vergleich zu der im Frühjahr 2021 veröffentlichten Version wird sich so einiges ändern. Was genau erklärte der Entwickler nicht nur in einem Blogeintrag, sondern auch zusammen mit der Ankündigung des Release-Termins.

  • Kampagne: Die Story ist komplett und ihr könnt Solasta durchspielen.
  • Nebenquests: Es wird eine Reihe weiterer Nebenaufgaben geben, von denen eine besonders fordernd sein soll.
  • Maximalstufe: Statt Level 8 könnt ihr zum Release des SPiels Level 10 erreichen und zudem Level 5 Zauber einsetzen.
  • Soundtrack: Der OST des Spiels wird um weitere orchestrale Lieder aufgestockt.
  • Steam Workshop: Über den Workshop von Steam werdet ihr eigene Dungeons ganz einfach teilen können.

Wie lange dauert das Spiel? Der Entwickler gibt an, dass euch Haupt- und Nebenaufgaben in Kombination bis zu 40 Stunden beschäftigen sollen. Erklärt aber auch, dass die Zeit von Spieler zu Spieler variieren kann.

Wie steht es um die Spielstände? Wer bereits die Early-Access-Version gespielt hat, soll seine bisherigen Spielstände weiternutzen können. Allerdings empfiehlt der Entwickler neu anzufangen, da man eine ganze Menge Änderungen an den bisherigen Inhalten vorgenommen hat.

Ob sich das Spiel für euch lohnt, klären wir in unserem Test:

Solasta gibt RPG-Fans mehr D&D als Baldur's Gate 3   17     9

Mehr zum Thema

Solasta gibt RPG-Fans mehr D&D als Baldur's Gate 3

Kommt noch mehr Content?

Die siebte Klasse: Ein erster DLC ist bereits sicher. Nach dem Launch des Spiels wird der Zauberer als kostenloser Zusatzinhalt erscheinen und die Anzahl der verfügbaren Klassen von sechs auf sieben aufstocken.

Darüber hinaus will man jedoch noch keine weiteren Inhalte versprechen. Zwar ist es durchaus möglich, dass in Zukunft etwa die Levelbegrenzung angehoben wird, garantiert ist das aber nicht. Zunächst wird man sich auf Updates für den Dungeon Maker sowie die Behebung von Bugs und Balancing-Updates konzentrieren.

zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.