»Sollen wir ein LoL-MMO machen?« - Riot-Gründer befeuert Gerüchteküche

Auf Twitter fragt der Gründer von Riot Games nach, ob Spieler Interesse an einem MMO im League-of-Legends-Universum hätten. Yay oder Nay?

von Martin Dietrich,
26.07.2018 10:06 Uhr

Das Universum von League of Legends bedient erst ein Spiel. Ob es auch ein MMO tragen könnte? Das Universum von League of Legends bedient erst ein Spiel. Ob es auch ein MMO tragen könnte?

Eine Frage ohne nähere Implikation oder will Marc Merrill auf Twitter mehr andeuten? Der Co-Gründer von Riot Games hat auf der Social-Media-Plattform seine Follower gefragt, ob sie ein MMO im Universum von League of Legends haben wollen würden. Eine Umfrage startete er zwar nicht, ganz ohne Hintergedanken wird diese Frage aber wohl nicht gestellt haben.

Im Tweet war eine interaktive Karte über die Spielwelt Runeterra verlinkt, die Riot kürzlich veröffentlichte. Dort sind wichtige Orte und Gebiete wie Demacia oder Ionia eingezeichnet, versehen mit einigen Hintergrundinformationen. Auch die Champions bleiben nicht unerwähnt und werden nach ihrer Herkunft den verschiedenen Städten und Tälern zugeordnet.

Die Zukunft von League of Legends - E-Sport-Experte: So muss LoL 2 aussehen! - GameStar TV

Gründer wieder Teil des Entwicklerteams

Riot hat also hier ein kleines Almanach über die seit dem Release von League of Legends immer umfangreichere Geschichte mit ihren Dutzenden Charakteren und Ortschaften zusammengestellt. Eine solche Enzyklopädie wäre ja fast verschenkt, würde sich daraus nur ein MOBA speisen.

Handfeste Beweise, dass ein MMO in der Mache ist, gibt es freilich noch nicht. Im Oktober 2017 sind jedoch die beiden Gründer, Brandon Beck und eben jener Marc Merrill, von ihren Chef-Posten zurückgetreten, um wieder selbst aktiv an der Entwicklung von Spielen teilzunehmen. Statt administrativen Aufgaben wollten sie wieder Etwas erschaffen. Also warum nicht gleich ein LoL-MMO?

Seit 2014 arbeitet auch der ehemalige World of Warcraft Lead-Systems-Designer Greg Street bei den MOBA-Spezialisten. Seine Erfahrungen in der MMO-Welt könnten also gefordert sein. Aber bis Riot wirklich Offizielles ankündigt, können wir nur spekulieren.

League of Legends - Trailer zum Champion-Rework von Akali 1:36 League of Legends - Trailer zum Champion-Rework von Akali


Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen