Sony PSX - Jetzt offizielle Preissenkung in Japan

von Roland Austinat,
14.09.2004 21:41 Uhr

Nachdem einige Händler in Japan Sonys Multimedia-Konsole PSX bereits eigenmächtig im Preis gesenkt hatten (News), zieht nun Sony offiziell nach. Das Modell mit 160-GByte-Festplatte kostet nun 333, das mit 320er-Platte 444 Euro. Damit ist die Mischung aus DVD-Player und -Recorder, PS2 und Hard-Disk-Recorder nun deutlich günstiger als die Konkurrenz. Inwiefern die eher mauen Verkaufszahlen für das System Auswirkungen auf Sonys PS3 haben, die als Heimkonsole ebenfalls mehr in Richtung Multimedia-Entertainment-Center gehen soll, bleibt abzuwarten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen