Spiele-Reveals auf der gamescom 2022: Von diesen Weltpremieren wissen wir jetzt schon

Welche Spiele werden auf der gamescom 2022 neu angekündigt? Viele sind noch streng geheim, aber einige können wir euch trotzdem schon verraten.

[Foto: Koelnmesse GmbH gamescom] [Foto: Koelnmesse GmbH / gamescom]

Noch ranken sich Gerüchte und Spekulationen um die Weltpremieren, die Geoff Keighley für die Opening Night Live auf der gamescom 2022 versprochen hat. Und auch die Messe an sich soll Überraschungen bereithalten. Wenn ihr gerne selbst nach Köln fahren wollt, findet ihr in unserem Artikel alle Infos zu Tickets und Preisen.

Update vom 23. August 2022: Neu angekündigt wurde ein Reveal eines neuen Borderlands-Spiels und dem Dying Light 2 DLC Bloody Ties

Von einigen Spielen, die neu vorgestellt werden, wissen wir allerdings bereits. Wir behandeln hier ausschließlich Titel, die noch nicht offiziell (zum Beispiel via Trailer) enthüllt wurden. Darüber hinaus gibt's natürlich noch etliche weitere Spiele, die ihr auch vor Ort selbst ausprobieren könnt. Sofort durchstöbern? Bitteschön:

Alle Spiele und wo ihr sie findet   33     3

gamescom 2022

Alle Spiele und wo ihr sie findet

Weltpremieren auf der gamescom 2022

Reden wir nicht lange um den heißen Brei herum. Von diesen Titeln wissen wir bereits, dass sie auf der gamescom 2022 erstmals vorgestellt werden sollen:

Everywhere

Der ehemalige Chef von Rockstar North, Leslie Benzies, zieht aus, dem großen GTA das Fürchten zu lehren. Zumindest in der Theorie, bislang ist allerdings wenig Offizielles zum Open-World-Spiel Everywhere bekannt.

Auf der gamescom 2022 soll sich das ändern. Wie genau und ob Gameplay zu sehen sein wird, bleibt abzuwarten. Aber mit etwas Glück zeichnet sich ab, welche Richtung das Spiel einschlägt und wie weit die Entwicklung vorangeschritten ist. Auch das Thema NFTs liegt auf dem Tisch.

Große Schlagzeilen machte Benzies bislang vor allem durch juristische Streitigkeiten mit Rockstar.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Neues Spiel der Subnautica-Entwickler

Oh ja, Unknown Worlds kann gute Spiele entwickeln. Das zeigt sich an Subnautica und dem Spinoff Below Zero, die in unseren Tests und bei Spielern sehr gut ankommen.

2021 kaufte PUBG-Entwickler Krafton das Studio auf. Und offenbar bewegt sich eine Menge, denn auf der gamescom 2022 wird ein neues Spiel enthüllt.

Der noch unangekündigte Titel soll in einem Sci-Fi-Setting angesiedelt sein. Ganz anders als das Open-World-Survivalspiel Subnautica geht's diesmal wohl um rundenbasiertes Gameplay.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Tales from the Borderlands 2

Auf Twitter deutete der Moderator der Opening Night Live, Geoff Keighley an, dass es bei der großen Gamescom-Show eine Ankündigung zu Borderlands geben werde:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Zwar geht er nicht genau auf darauf ein, um welches Spiel es sich handeln könnte, jedoch gilt als sicher dass es sich hierbei um die schon angekündigte Fortsetzung von Tales from the Borderlands handelt. Gerüchten zufolge könnte das Spiel bereits im Oktober 2022 veröffentlicht werden. So war es für kurze Zeit auf Amazon zu lesen, wo auch einige Details zur Story durchsickerten:

So kehrt ihr offenbar auf den Stadt-Planeten Promethea zurück, auf dem ein langwieriger Krieg geführt wird. Die drei Hauptcharaktere, deren Silhouetten in Keighleys Tweet zu erkennen sind, heißen offenbar Anu, Octavio und Fran. Alle drei traten zuvor noch nie in Erscheinung.

Promethea kennen Fans bereits aus Borderlands 3, wo der Planet einer der Schauplätze ist. Dort treffen die Vault-Hunter auch auf Rhys, der zuerst in Tales from the Borderlands auftrat. Gut möglich also, dass es in Teil 2 ein Wiedersehen mit alten Charakteren gibt.

Dying Light 2: Bloody Ties

Offiziell angekündigt ist inzwischen auch der Reveal des ersten DLC für Dying Light 2. Viele Details zur Erweiterung gibt es noch nicht, allerdings haben die Entwickler bereits einen kurzen Teaser hochgeladen. Dort sieht man einen kurzen aber brutalen Kampf, an dessen Ende der Sieger einen verzierten Schädel-Helm hochhebt. Der mit Lichtern und Reklame versehene Hintergrund spricht dafür, dass uns vielleicht eine Art Arenakämpfe erwartet:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Vier unangekündigte Spiele von THQ Nordic

THQ Nordic hat etliche erfolgreiche Marken, die eine Fortsetzung verdient hätten.

Zur gamescom 2022 stellt der Publisher vier unangekündigte Spiele vor. Wer also Fan ist, sollte ein Auge auf die Messe werfen. Welche Titel es sein könnten, vielleicht sogar völlig neue Marken, muss die Zeit zeigen.

DevPlay: Endlich wieder gamescom! Aber kann man sich darauf überhaupt freuen? PLUS 16:07 DevPlay: Endlich wieder gamescom! Aber kann man sich darauf überhaupt freuen?

Disclaimer: Webedia Gaming (GameStar, GamePro, MeinMMO) begleitet das große Spiele-Event als offizieller Medienpartner der gamescom 2022.

Worauf freut ihr euch auf der gamescom 2022? Oder lässt euch die Messe völlig kalt? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.