Spieler und Entwickler von NBA 2K20 gedenken verstorbenem Kobe Bryant

Spieler und Entwickler von NBA 2K20 würdigen den verunglückten Ex-Basketballstar Kobe Bryant. Sie stellten spontan Trauergesten der realen NBA-Teams im Spiel nach.

von Stephanie Schlottag,
28.01.2020 11:28 Uhr

Ex-Basketballstar Kobe Bryant ist mit 41 Jahren ums Leben gekommen. Ex-Basketballstar Kobe Bryant ist mit 41 Jahren ums Leben gekommen.

Die Trauer um den Ex-Basketballstar Kobe Bryant ist auch in der Gaming-Welt spürbar. Nachdem der 41-Jährige am vergangenen Sonntag, den 26. Januar bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben kam, gedenken nun sowohl die Entwickler als auch die Spieler von NBA 2K20 seines Todes.

So bekommt aktuell jeder, der sich ins Spiel einloggt, eine Nachricht zum Tode Bryants sowie ein virtuelles Plakat in der Hub-Welt zu sehen.

Mit dieser Nachricht würdigen die Entwickler von NBA 2K20 den verstorbenen Superstar. Mit dieser Nachricht würdigen die Entwickler von NBA 2K20 den verstorbenen Superstar.

Auch die Spieler fanden verschiedene Wege, um ihren Respekt zu erweisen. Dabei wurden sie von Gesten der realen NBA-Teams inspiriert: Letztere ließen während eines Spiels am Sonntag symbolisch die 24-sekündige Wurfuhr auslaufen. Bryant hatte die Nummer 24 während seiner Karriere bei den Los Angeles Lakers getragen.

Wie diese Geste in NBA 2K20 nachgestellt wurde, könnt ihr euch im Videoclip anschauen, den reddit-User Rowmel aufgenommen hat:

Yesterday I decided to play Rec with randoms again and saw something incredible #RIPKobe from r/NBA2k

Außerdem entschieden sich viele Spieler dafür, die gelbe Uniform der Lakers anzulegen. Sie verabschiedeten sich von Bryant, der auch unter dem Spitznamen »Black Mamba« bekannt war.

The Love is Real. Miss you, Mamba. from r/NBA2k

Bryant war mit dem NBA-2K-Franchise seit 2009 eng verbunden gewesen, nachdem er zu deren 10. Edition auf dem Cover erschien. Später nahm er mehrmals als Special Guest bei Veranstaltungen von NBA 2K teil, etwa beim Auftritt auf der E3 2011. Anlässlich seines Karriere-Endes im Jahr 2016 erschien sogar eine »Legends Edition« von NBA 2K17.

Wie genau kam Kobe Bryant ums Leben? Die exakten Umstände des Unfalls sind bislang zwar noch unklar, fest steht jedoch, dass der Ex-Basketballer bei einem Absturz seines privaten Hubschraubers verstarb. Dabei kamen außerdem noch acht weitere Menschen ums Leben, darunter auch der Pilot und Bryants 13-jährige Tochter Gianna.


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen