Stalker: Call of Pripyat - Bonus-Map »Containerlagerhaus« zum Download

Der deutsche Publisher bitComposer hat die erste von drei kostenlosen Multiplayer-Maps zum Ego-Shooter Stalker: Call of Pripyat veröffentlicht.

von Frank Maier,
15.04.2010 09:41 Uhr

Knapp ein halbes Jahr nach dem offiziellen Release des Ego-Shooters Stalker: Call of Pripyat im November 2009 hat der deutsche Publisher bitComposer eine kostenlose Multiplayer-Karte veröffentlicht. Die Map namens "Containerlagerhaus" macht den Anfang von insgesamt drei Multiplayer-Karten, die innerhalb der nächsten Wochen zum Download bereit gestellt werden sollen.

Die lediglich 6 MByte große Map zu Stalker: Call of Pripyat spielt am Schauplatz der Jupiter Factory und wird über einen speziellen Installer ins Spiel integriert.

Mod
Größe: 5,6 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen