Star Citizen offenbart Pläne für Alpha 4.1, doch die Fans sind enttäuscht

Der Entwickler von Star Citizen hat offenbart, die die Arbeiten nach dem Release von Alpha 4.0 weitergehen werden.

von Mathias Dietrich,
22.02.2020 12:56 Uhr

Die größte Neuerung von Star Citizen Alpha 4.1 wird die Star Runner. Die größte Neuerung von Star Citizen Alpha 4.1 wird die Star Runner.

Star Citizen hat seine Roadmap um Alpha 4.1 erweitert, die im 3. Quartal 2020 erscheinen soll. Das Update wird den aktuellen Plänen nach jedoch vergleichsweise klein ausfallen und nur wenige Features bieten.

Neun Features für 4.1

Neben der Verschiebung der neuen Aufschalt-Methode für Raumschiffe und die Hochgeschwindigkeitskämpfe - die beide auf Version 4.0 verschoben wurden - ändert sich an der bisherigen Roadmap nichts.

Der Reiter für Version 4.1 ist komplett neu. Das Team von Cloud Imperium Games rechnet derzeit damit, insgesamt neun Punkte für das Update fertigzustellen.

  • Realistische Waffenhandhabung: Die KI wird Schusswaffen wie Sturmgewehre und Pistolen realistischer einsetzen können. Dazu zählt die Möglichkeit, sie nachzuladen.
  • Umgehung gefährlicher Sektoren: Im Weltall werden die computergesteuerten Charaktere die Fähigkeit erhalten, gefährliche Areale zu erkennen und darauf zu reagieren.
  • Bessere Shooter-KI: Die KI für die Shooter-Abschnitte im allgemeinen soll verbessert werden.
  • Werfen von Gegenständen: Das Werfen von Gegenständen wird vereinheitlicht und verbessert.
  • Ziehen und Drücken: Die Spieler erhalten die Möglichkeit, Gegenstände zu ziehen und zu drücken
  • Raketenauswahl: Ihr könnt in Zukunft verschiedene Raketentypen auswählen und verschießen.
  • Neues Schiff: Die Mercury Star Runner soll seinen Weg ins Spiel finden.
  • Schneidewerkzeug: Der Schneideaufsatz für das Multitool wird veröffentlicht.
  • Neue Waffe: Der FPS-Modus wird um den Behring GP-33 Granatwerfer erweitert.

In der Community macht sich Enttäuschung über die geringe Anzahl an Neuerungen breit, die jedoch über die Freude an dem neuen Schiff Carrack übertönt wird. Die hat der Entwickler mittlerweile für die Spieler auf dem Testserver freigeschaltet. Vor dieser Veröffentlichung nutzte das Studio die Chance und ärgerte die wartenden Fans ein wenig.

zu den Kommentaren (231)

Kommentare(231)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen