Adventskalender 2019

Problem KI: Die NPCs von Star Citizen bekommen endlich mehr Hirn

Derzeit arbeitet der Entwickler von Star Citizen verstärkt an der KI der NPCs. Die dürften schon bald ein ganzes Stück schlauer werden.

von Mathias Dietrich,
14.11.2019 08:55 Uhr

Ob am Boden oder im Weltall: Die KI von Star Citizen ist aktuell eher Platzhalter als gut. Ob am Boden oder im Weltall: Die KI von Star Citizen ist aktuell eher Platzhalter als gut.

Cloud Imperium Games hat einen neuen Blogeintrag zu den Arbeiten an Squadron 42 - dem Singleplayer-Modus von Star Citizen - veröffentlicht. Ein wichtiger Aspekt bei dessen Entwicklung ist die KI der computergesteuerten Charaktere. Von der wird auch der Multiplayer-Modus profitieren.

Wie sieht die KI derzeit aus? Bereits in der aktuellen Alpha 3.7.1 von Star Citizen könnt ihr die künstliche Intelligenz der NPCs begutachten. Derzeit verhalten die sich jedoch alles andere als intelligent.

Am Boden stürmen sie zum größten Teil einfach blind auf die Spieler zu und auch ihre Flugkünste im Weltall sind noch ausbaufähig. Wie das aktuell aussieht, könnt ihr euch im Inside Star Citizen Video vom 7. November 2019 ansehen:

Wie werden die KI-Kameraden schlauer?

Die künstliche Intelligenz von Star Citizen unterteilt sich in Kämpfe im Weltall und zu Fuß am Boden. Verständlich: Immerhin laufen beide nach komplett unterschiedlichen Regeln ab. An beiden Situationen schraubt das Studio derzeit.

Raumkampf: Die Flugmuster im dreidimensionalen Raum werden verbessert. Eine erste funktionierende Version soll bald intern beim Entwickler laufen. Ebenso arbeitet das Team an einer Möglichkeit, mit der die NPCs ihre Raumschiffe auch innerhalb der Atmosphäre eines Planeten navigieren können.

Bodenkampf: Hier waren im Oktober die Verhaltensmuster ein wichtiger Aspekt. In Zukunft denken die NPCs stärker über ihre Deckung im Kampf nach. Dabei wird vor allem die Position ihres Ziels eine größere Rolle spielen. Weiter werden die KI-Charaktere zwischen den verschiedenen Feuermodi ihrer Waffen wechseln können und zudem Feinde verspotten, eh sie beginnen diese zu suchen.

Die Verbesserungen der KI werden im Laufe der kommenden Updates in das Spiel integriert. Während Dinge wie bessere Wegfindung und Defensivmanöver bereits in der nächsten Version 3.8 erscheinen sollen, sind die Änderungen am Bodenkampf erst für die Versionen 3.9 und 4.0 geplant.

Ende November 2019 wird die Citizencon - eine Messe rund um Star Citizen - stattfinden. Während der werdet ihr mehr zur Zukunft der Weltraumsimulation erfahren. Fans erwarten aktuell, dass dann der beliebte Port Olisar in einem Event zerstört werden könnte.

Sieben Jahre Star Citizen und kein Ende: Historie von den Anfängen bis heute

Mehr zu Star Citizen


Kommentare(132)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen