Star Trek: Discovery - Staffel 2: Legendäre Star-Trek-Figur spielt nun doch mit

Die 2. Staffel der Serie Star Trek: Discovery geht in Kürze in den Dreh. Regisseur Jonathan Frakes verrät die Rückkehr eines beliebten Charakters. Achtung Spoiler!

von Vera Tidona,
16.04.2018 14:50 Uhr

Die neue Serie Star Trek: Discovery geht schon bald mit der 2. Staffel in den Dreh.Die neue Serie Star Trek: Discovery geht schon bald mit der 2. Staffel in den Dreh.

Zum baldigen Drehstart der 2. Staffel der Serie Star Trek: Discovery verriet Jonathan Frakes auf der El Paso Comic Con einige neue Details zu den neuen Folgen. Demnach ist nun doch ein Wiedersehen mit einem legendären Charakter aus dem Star Trek Universum geplant: Mr. Spock meldet sich zurück.

Star Trek: Discovery: Erste Story-Details zur 2. Staffel

Vor wenigen Tagen schon bestätigte der US-Sender CBS die Ankunft von der USS Enterprise unter dem Kommando von Captain Pike (gespielt von Anson Mount). Viele Fans hofften auch auf ein Wiedersehen des berühmten Vulkanier, eine Bestätigung gab es jedoch nicht. Nun verrät Jonathan Frakes den anwesenden Fans, dass Spock in den neuen Folgen tatsächlich auftreten wird, jedoch nicht so wie erwartet.

In der Star-Trek-Serie spielt Mr. Spock mit - aber Zachary Quinto wird es nicht sein.In der Star-Trek-Serie spielt Mr. Spock mit - aber Zachary Quinto wird es nicht sein.

So wird es kein Wiedersehen mit Zachary Quinto aus den Star Trek Kinofilmen von J.J. Abrams geben. Vielmehr soll ein neuer Darsteller eine jüngere Version des Vulkaniers darstellen, denn laut Frake wird man Spock als Kind in Form von Flashbacks zu sehen bekommen - an der Seite der jungen Michael Burnham (gespielt von Arista Arnhim) als seine Adoptivschwester.

Star Trek: Discovery geht frühstens 2019 weiter

Die neue Serie spielt zehn Jahre vor der Original-Serie von Gene Roddenberry mit Captain Kirk und Mr. Spock auf der Enterprise. Die Auftaktfolge der neuen Staffel wird von Alex Kurtzman selbst gedreht, der für die Produktion und den Drehbüchern der Serie mitverantwortlich ist.

Star Trek: Discovery - Bilder zur Serie ansehen

Jonathan Frakes, bekannt als William T. Riker aus der Serie Star Trek: The Next Generation, soll nach eigenen Angaben die zweite und die zehnte Folge als Regisseur in Szene setzen, der auch schon in der ersten Staffel ein paar Folgen inszenierte.

Wann die 2. Staffel der Serie Star Trek: Discovery schließlich nächstes Jahr auf Sendung geht, wird noch bekannt gegeben. Hierzulande zeigt Netflix die neue Serie, die komplette erste Staffel ist auf Netflix abrufbar.

Mehr zu Staffel 2: Deleted Scene bestätigt Fan-Theorie


Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen