Star Trek Online - 3D-Druck: Bald könnt ihr euch euer Raumschiff schicken lassen

Wer sein Raumschiff aus Star Trek Online gerne liebevoll streicheln möchte, kann sich bald einen 3D-Druck bestellen. Erste Bilder eines Pathfinder-Modells sehen schon vielversprechend aus.

von Christian Just,
22.02.2018 17:29 Uhr

Die Pathfinder aus dem 3D-Drucker macht sich gut in jeder Star-Trek-Vitrine. Die Pathfinder aus dem 3D-Drucker macht sich gut in jeder Star-Trek-Vitrine.

Durch eine Partnerschaft zwischen Star Trek Online mit dem 3D-Druck-Startup Mixed Dimensions wird es bald möglich sein, Kunstharz-Drucke eurer Lieblings-Raumschiffe aus dem Spiel zu bestellen. Und dabei sollt ihr alle Freiheiten aus dem Spiel genießen können.

Denn in Star Trek Online ist es möglich, Schiffe selbst zu gestalten und sie beispielsweise mit eigener Farbgebung zu verschönern. Wer seine virtuelle Kreation gerne auf den Schreibtisch stellen möchte, lädt das Ingame-Modell auf der GamePrint-Website von Mixed Dimensions hoch und bestellt es als 3D-Druck. Oder man entscheidet sich für eines von 20 vorgefertigten Modellen aus dem Spiel.

Plus-Video: Photogrammetrie - Wie macht man Spiele photorealistisch?

Auch Modelle für Pinselschwinger

Die feschen Statuen haben eine Länge von rund 30 Zentimetern und kommen einfarbig, komplett handbemalt oder lediglich vorgrundiert daher. Wer also selbst den Pinsel in die Hand nehmen möchte, bestellt letztere Variante. Unten findet ihr Bilder vom 3D-Druck der schnittigen »Pathfinder«, einem Langstrecken-Wissenschafts-Raumschiff aus Star Trek Online.

Das Angebot beginnt im März. Preise für die Modelle sind noch nicht bekannt, sollen aber in Kürze bekannt gegeben werden.

Die Pathfinder aus Star Trek Online als 3D-Druck-Modell.Die Pathfinder aus Star Trek Online als 3D-Druck-Modell.

Auch von unten erkennt man die Liebe zum Detail bei der Bemalung.Auch von unten erkennt man die Liebe zum Detail bei der Bemalung.

Wer seine alten Farben aus dem Revell-Baukasten noch findet, kann sich an der grundierten Version austoben.Wer seine alten Farben aus dem Revell-Baukasten noch findet, kann sich an der grundierten Version austoben.

Star Trek Online - Grafik-Vergleich: PC gegen PS4 und Xbox One 4:15 Star Trek Online - Grafik-Vergleich: PC gegen PS4 und Xbox One


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen