GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 3: Star Wars 8: Die letzten Jedi - Alle Spoiler: Die Handlung im Recap

Finn, Rose und DJ

Finn und Rose reisen auf den Planeten Cantonica, um in dessen prunkvollem Casino den gesuchten Hacker aufzuspüren. Schnell erkennen sie, dass unter der glitzernden Oberfläche Elend schwelt: Die Waffenhändler des Planeten halten sich Tiere und Kinder gleichermaßen wie Sklaven und verkaufen Kriegsgerät an die erste Ordnung. Beim Versuch, das Casino zu infiltrieren, werden Finn und Rose festgenommen.

Im Gefängnis treffen sie den Hacker DJ. Der ist zwar nicht derjenige, nach dem sie gesucht haben, verspricht aber, dass er die Sicherheitsmaßnahmen der ersten Ordnung ebenso knacken kann und öffnet prompt die Gefängnistüren. Auf der Flucht befreien Finn und Rose auch die gefangenen Tiere und Kinder. Ein Junge will zunächst Alarm schlagen, hilft ihnen aber, nachdem sie ihm das Symbol des Widerstands zeigen. Gemeinsam mit DJ treten sie den Rückflug an, um Snokes Kreuzer zu entern.

DJ ist ein Meisterhacker. Allerdings zählt für ihn nur das Geld. DJ ist ein Meisterhacker. Allerdings zählt für ihn nur das Geld.

Reys Mission

Rey begibt sich hinab in die dunkle Grube, um Antworten über ihre Eltern zu finden, sieht aber nur ihr eigenes Spiegelbild. Weil Luke dem Widerstand weiter nicht helfen will, entschließt sie sich, abzureisen. Sie ist überzeugt, dass noch Gutes in Kylo Ren steckt, und will ihn zurück auf die helle Seite der Macht bringen.

Luke bleibt allein zurück und will gerade einen Schlussstrich unter die Jedi ziehen, indem er ihr Heiligtum anzündet, als ihm plötzlich Yoda erscheint. Der Geist seines Meisters beschwört ihn, Rey und den Widerstand nicht allein zu lassen und aus seinen Fehlern zu lernen. Mit einem Blitzschlag lässt er das Heiligtum der Jedi in Flammen aufgehen. Yoda sieht es nicht als großen Verlust an will in die Zukunft blicken. Heimlich hat Rey aber die Schriften der Jedi im Millenium Falken mitgenommen, sodass sie nicht verloren sind. Sie nimmt unabhängig von Finn und Rose ebenfalls Kurs auf Snokes Kreuzer.

Rey beschließt, dass sie bei Luke nichts mehr erreichen kann. Rey beschließt, dass sie bei Luke nichts mehr erreichen kann.

Poes Meuterei

Die Widerstands-Flotte hat den Großteil ihrer Schiffe verloren und der Treibstoff wird knapp. Poe deckt Admiralin Holdos Plan auf: Sie will das Flaggschiff zurücklassen und mit kleineren Transportern weiter fliehen. Von Finns und Roses Verzweiflungsmission will sie nichts wissen. Poe hält sie aber für die einzige Überlebenschance des Widerstands, weil die kleineren Transporter im offenen All schutzlos gegen die erste Ordnung wären. Um Zeit für seine Freunde zu schinden, enthebt Poe die Admiralin mit Gewalt ihres Kommandos und verbarrikadiert sich auf der Brücke.

Plötzlich wird die Tür aufgesprengt und eine wieder erstarkte Leia erscheint - und legt Poe prompt per Lähmblaster schlafen. Wie sich herausstellt, war Holdos Plan mit ihr abgesprochen: Die Transporter sollen nicht ziellos fliehen, sondern unter Tarnschild eine nahe und schwer befestigte Widerstandsbasis auf dem Planeten Crait ansteuern. Holdo bleibt auf dem Hauptschiff zurück, um es zu steuern und die Aufmerksamkeit der ersten Ordnung weiter auf sich zu ziehen - ein sicheres Selbstmordkommando.

?Vize-Admiralin Amilyn Holdo? übernimmt während Leias Abwesenheit das Kommando übber die Rebellen. ?Vize-Admiralin Amilyn Holdo? übernimmt während Leias Abwesenheit das Kommando übber die Rebellen.

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (104)

Kommentare(104)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.