Star Wars 8 - US-Kinocharts: Action-Komödie Jumanji schlägt neuen Star-Wars-Film

Nach vier Wochen fängt der neue Star-Wars-Film in den US-Kinos an zu schwächeln. Dafür ist er hierzulande weiterhin ungeschlagen der Spitzenreiter.

von Vera Tidona,
08.01.2018 15:05 Uhr

Star Wars 8 - Review-Video ohne Spoiler 16:24 Star Wars 8 - Review-Video ohne Spoiler

Der Siegeszug von Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi hat in den US-Kinocharts ein jähes Ende gefunden: Der bisherige Spitzenreiter muss sich nach nur vier Wochen Spielzeit der Action-Komödie Jumanji mit Dwayne Johnson und sogar dem Horrorfilm Insidious: The Last Key geschlagen geben.

Damit setzen sich nach diesem Wochenende gleich zwei Filme vor das Sternenkriegabenteuer (Jumanji mit 36 Millionen US-Dollar und Insidious mit 29,3 Millionen) und lassen den Star-Wars-Film mit 23,6 Millionen US-Dollar an Einnahmen auf den dritten Platz abrutschen.

China-Start bleibt hinter den Erwartungen

Inzwischen ist Star Wars: Die letzten Jedi auch in den chinesischen Kinos an den Start gegangen und spielte dort am ersten Wochenende laut Entertainment Weekly nur maue 28,7 Millionen US-Dollar ein.

Damit bleibt der Film hinter den Erwartungen des Studios zurück. Schließlich hat der Vorgängerfilm Episode 7: Das Erwachen der Macht am ersten Wochenende in den China-Kinos satte 53 Millionen US-Dollar an nur zwei Tagen eingespielt.

Star Wars: Die letzten Jedi - Bilder zum Kinofilm ansehen

Episode 8 mit über 5 Millionen Kinobesuchern in Deutschland

In den deutschen Kinos bleibt das neue Star-Wars-Abenteuer mit Rey, Finn, Luke Skywalker und Kylo Ren ungeschlagen auf dem ersten Platz der Kinocharts. Mit inzwischen über fünf Millionen Zuschauern kommt so bald kein anderer Film an den Spitzenreiter heran.

Die letzten Jedi: Mehr als 1,2 Milliarden Kino-Einnahmen weltweit

Auch wenn der Film an den US-Kinos inzwischen den ersten Platz der Charts verloren hat, darf sich Lucasfilm und Disney über weltweite Kino-Einnahmen von über 1,2 Milliarden Dollar freuen.

Nun wird Episode 8 wohl nicht mehr an die sensationellen Einnahmen von Episode 7: Das Erwachen der Macht mit über zwei Milliarden Dollar auch nur ansatzweise heranreichen. Dennoch hat Die letzten Jedi das Spin-off Rogue One mit über 1,05 Milliarden Dollar weltweitem Einspielergebnis eingeholt und setzt sich im internen Star-Wars-Film Ranking auf dem zweiten Platz (BoxofficeMojo).

Star Wars 8: The Last Jedi - Spoiler-Review im Video 22:19 Star Wars 8: The Last Jedi - Spoiler-Review im Video


Kommentare(88)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen