Star Wars Battlefront 2 - Neuer PvP-Modus Helden-Sternenjäger erschienen

Das aktuelle Update zu Star Wars Battlefront 2 führt einen neuen Helden-Sternjäger-Modus und diverse Verbesserungen ein.

von Sebastian Zelada,
04.07.2018 11:01 Uhr

Star Wars: Battlefront 2 erhält einen neuen Modus.Star Wars: Battlefront 2 erhält einen neuen Modus.

Star Wars Battlefront 2 erhält dieses Jahr eine ganze Reihe an Updates. Die Roadmap für die Inhalte 2018 steht bereits und das erste Content-Update ist nun verfügbar. Es ist kostenlos und bringt einen neuen Modus namens Helden-Sternenjäger. Dabei treten Spieler in PvP-Gefechten in Heldenschiffen gegeneinander an.

Zwei Teams zu je vier Helden geben sich in Heldenschiffen Saures. Sobald ein Spieler das Zeitliche segnet, spawnt er als Standard-Fighter, Intercepor oder Bomber wieder. Die Standardschiffe verfügen über eine unbegrenzte Zahl an Leben. Eine Partie geht über fünf Runden, von denen es drei zum Sieg benötigt. Ein Team gewinnt dann eine Runde, wenn es alle gegnerischen Heldenschiffe zerstört.

Abschaltbare Lichtschwerter und Ewok-Jagd

Der neue Modus soll nicht nur Spaß bringen, sondern auch eine Möglichkeit Heldenschiffe schnell aufzuleveln. Abseits davon, hat das Update noch eine Reihe weiterer Highlights zu bieten. Darunter fallen an- und abschaltbare Lichtschwerter und die Tatsache, dass das Blockieren von Blastern mit dem Lichtschwert nun die Ausdauer verringert.

Zusätzlich kommt die Ewok-Jagd zurück und Jetpack Cargo ist nun für den Tempel auf Yavin IV verfügbar. Ferner erhalten so ziemlich alle Helden und Schiffe eine Überarbeitung und Balance-Optimierungen. Die kompetten Patch-Notes auf englisch findet ihr im offiziellen Forum von Star Wars Battlefront 2.

Plus-Report: Wie schlimm ist EA wirklich? Im Reich des Bösen.

Star Wars: Battlefront 2 - Video: Der aktuelle Zustand des Spiels 9:02 Star Wars: Battlefront 2 - Video: Der aktuelle Zustand des Spiels


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen