Star Wars - Ewan McGregor würde gerne wieder Obi-Wan spielen

Die Gerüchte über ein Spin-off um Obi-Wan Kenobi reißen nicht ab. Auch Ewan McGregor würde gerne mitspielen. Trainiert er etwa schon für seine Rolle als Jedi-Meister? Den passenden Bart hat er schon.

von Vera Tidona,
09.01.2018 13:05 Uhr

Star Wars: Ewan McGregor würde gerne wieder Obi-Wan Kenobi spielen.Star Wars: Ewan McGregor würde gerne wieder Obi-Wan Kenobi spielen.

Wird es einen Obi-Wan-Film geben? Die Gerüchte über ein mögliches Spin-off rund um Obi-Wan Kenobi als weiteren Anthology-Film aus dem Star-Wars-Universum reißen nicht ab, auch wenn es noch immer kein offizielles Statement von Lucasfilm zu dem Thema gibt.

Jetzt werden die entsprechenden Gerüchte weiter angeheizt: Ewan McGregor, der für seine Rolle in der Serie Fargo mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde, ging im Rahmen der Verleihung auf die Gerüchte ein.

Gegenüber den Journalisten bestätigte er, dass er sehr gerne wieder in die Rolle des Obi-Wan Kenobi schlüpfen würde. Doch auch er weiß angeblich nicht mehr als die vielen Fans:

"Es wird eine Menge geredet und ich würde mich freuen, ihn wieder zu spielen, aber ich weiß auch nicht mehr als ihr. Im Moment gibt es da keinen Plan."

Trainiert Ewan McGregor etwa schon für seine Rolle als Obi-Wan?

Für die vielen Gerüchte spricht auch ein Bild von seinem Personal Trainer, das fast zeitgleich via Facebook veröffentlicht wurde und den Schauspieler bei seinem harten Training zeigt.

Ob sich Ewan McGregor einfach nur fit halten möchte, oder sich doch auf eine Rückkehr als Obi-Wan vorbereitet, konnte bisher noch nicht geklärt werden. Sein neuer Bart würde auf jeden Fall hervorragend zu seiner Rolle als Jedi-Meister passen.

Erste Gerüchte über Drehstart und einen Regisseur

Zuletzt wurde behauptet, dass der Obi-Wan Film schon 2019 in den Londoner Pinewood Studios gedreht wird. Für die Regie sei angeblich der dreifach Oscar-nominierte Filmemacher Stephen Daldry (Billy Elliot, Der Vorleser) vorgesehen. Offiziell bestätigt ist davon allerdings noch nichts.

Mit Episode 8: Die letzten Jedi aktuell in den Kinos und einem Spin-off Film über den jungen Han Solo in den Startlöchern, dürfte eine Ankündigung auf die nächsten geplanten Star-Wars-Filme nur noch eine Frage der Zeit sein. Schon jetzt hat Lucasfilm Regisseur Rian Johnson mit einer neuen und unabhängigen Trilogie aus dem Star-Wars-Universum beauftragt.

Legendär schlecht: Star Wars: Droids - C3 für den PO PLUS 4:20 Legendär schlecht: Star Wars: Droids - C3 für den PO


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen