Drei neue Star-Wars-Spiele: EA kündigt Jedi-Sequel, Ego-Shooter & Strategiespiel an

Respawn hat den Nachfolger zu Star Wars Jedi: Fallen Order in Entwicklung. Auch ein Shooter und Strategiespiel sind in Arbeit.

von Christian Just,
25.01.2022 15:35 Uhr

EA kündigte auf einen Streich ganze drei Spiele im Universum von Star Wars an. Zum einen entsteht bei Respawn Entertainment, wenig verwunderlich, der Nachfolger zum erfolgreichen Star Wars Jedi: Fallen Order.

Zum anderen befindet sich ebendort, unter der Verantwortung von Medal-of-Honor-Produzent Peter Hirschmann, auch ein neuer Ego-Shooter in Arbeit. Der freut sich auf das Projekt:

Die Arbeit mit Lucasfilm Games an einem neuen FPS in der Star-Wars-Galaxie ist für mich ein wahr gewordener Traum, denn diese Geschichte wollte ich schon immer erzählen.

Peter Hirschmann

Damit nicht genug: Zudem arbeitet Respawn mit ehemaligen XCOM- und Civ-Entwicklern, die sich unter der Flagge von Bit Reactor zusammengefunden haben, an einem neuen Strategiespiel zu Star Wars. Weitere Infos finden sich im offiziellen Blogpost.

Seid ihr Fans von Kotor? Dann dürften euch die neuen Gerüchte zu einem Remake interessieren:

Hoffentlich sind die Gerüchte wahr   49     19

Star Wars: Kotor Remake

Hoffentlich sind die Gerüchte wahr
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Wer dahinter steht

Besonders interessant ist die Auswahl der Verantwortlichen für die neuen Spiele. Vince Zampella fungiert als Hauptverantwortlicher für die neuen Projekte. Der Gründer und sein Studio Respawn Entertainment stehen an der Spitze aller drei Titel. Für den Nachfolger zu Star Wars Jedi: Fallen Order tritt Stig Asmussen als Game Director auf, der sowohl am Vorgänger als auch bei der God-of-War-Serie mitgewirkt hat.

Es kommen aber auch andere große Namen zum Zug: Für den kommenden Ego-Shooter hält Game Director Peter Hirschmann von Respawn die Zügel in der Hand. Er war Produzent des allerersten Medal of Honor und, ebenfalls wichtig, an etlichen Star-Wars-Spielen in führender Position beteiligt, unter anderem bei den beiden alten Multiplayer-Shootern Star Wars: Battlefront (2004) und Battlefront 2 (2005).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Das frisch gegründete Studio Bit Reactor arbeitet am neuen Strategiespiel zu Star Wars. Obwohl dazu noch nicht viel bekannt ist, verfügen die dort beheimateten Entwickler über Erfahrung bei Marken wie XCOM, Civilization und The Elder Scrolls Online. Das legt natürlich im ersten Augenblick ein Rundenstrategie-Spiel nahe.

Für die neuen Spiele zu Star Wars sitzen also diverse Leute am Ruder, die bereits große Erfolge generell und insbesondere mit der Marke Star Wars vorweisen können. Das dürfte Fans Hoffnung machen, dass am Ende auch gute Spiele entstehen. Noch lässt sich das aber nicht einschätzen, da die drei Projekte gerade erst angekündigt wurden und noch in den Kinderschuhen stecken.

Star Wars, Dune +amp; Space Marine - Alle Spiele-Neuankündigungen der Game Awards 11:30 Star Wars, Dune & Space Marine - Alle Spiele-Neuankündigungen der Game Awards

Wir können uns vor neuen Spielen derzeit kaum retten! Nicht nur Star Wars, auch andere spannende Marken bekommen bald digitalen Nachwuchs. Schaut unser Video oben, um keine Neuankündigung zu verpassen.

zu den Kommentaren (113)

Kommentare(113)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.