Star Wars: Erste Story-Details zur Obi-Wan Kenobi mit Ewan McGregor auf Disney+

Ewan McGregor kehrt als Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi zurück. Regisseurin Deborah Chow verrät erste Details zur neuen Serie auf Disney plus.

von Vera Tidona,
27.11.2019 12:00 Uhr

Eine neue Star Wars-Serie über Obi-Wan Kenobi mit Ewan McGregor ist für Disney+ in Arbeit. Eine neue Star Wars-Serie über Obi-Wan Kenobi mit Ewan McGregor ist für Disney+ in Arbeit.

Als Lucasfilm im Sommer auf der D23 Expo die Pläne für eine neue Star-Wars-Serie mit Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi offiziell bestätigte, war die Freunde der Fans groß. Damit stand aber auch fest, dass der seit Jahren angeblich geplante Kinofilm auf Eis gelegt wurde. Stattdessen ist eine dritte TV-Serie für den Streaming-Dienst Disney+ nach The Mandalorian und der Rogue One Prequel-Serie in Arbeit.

Inzwischen wurde Deborah Chow für die Regie bestätigt, die zuletzt an The Mandalorian mitwirkte. Im Gespräch mit der New York Times sprach sie über die ersten Pläne zur Obi-Wan-Serie.

Dabei betonte sie, dass sie in ihrer Zusammenarbeit mit Jon Favreau und Dave Filoni für The Mandalorian zwei großartige Mentoren gefunden habe. Sie selbst durfte bei der dritten und siebten Folge die Regie führen und ist seitdem Star Wars-Universum verbunden. Das dürfte auch der Grund sein, warum Lucasfilm und Disney ihr die Verantwortung für die Obi-Wan-Serie übertragen hat.

Die geplante Serie spielt während Obi-Wan Kenobis Exil auf Tatooine zwischen den Episoden Die Rache der Sith und Eine neue Hoffnung. Die geplante Serie spielt während Obi-Wan Kenobis Exil auf Tatooine zwischen den Episoden Die Rache der Sith und Eine neue Hoffnung.

Neue Geschichten im Star Wars-Universum

Laut Deborah Chow funktioniert die geplante Geschichte rund um den beliebten Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi während seines Aufenthalt auf Tatooine als mehrteilige Serie besser, als ein zweistündiger Kinofilm.

Es bietet »die Möglichkeit, den Charakter zu ergründen« und gleichzeitig »die Politik sowie die Reichweite des Imperiums zu verdeutlichen«. Es gebe laut Chow eine Menge Geschichten zwischen den beiden Filmen Episode 3 - Die Rache der Sith und Episode 4 - Eine neue Hoffnung, die bislang »noch nie erzählt bzw. gezeigt« wurden.

Obi-Wan Kenobi in den Star Wars-Comics von Marvel Obi-Wan Kenobi in den Star Wars-Comics von Marvel

Serie spielt nur wenige Jahre nach Episode 3

Inzwischen steht fest, dass die Serie acht Jahre nach Episode 3 einsetzt. Obi-Wan Kenobi befindet sich im Exil auf dem Wüstenplaneten Tatooine, um über den jungen Luke Skywalker zu wachen. Nach dem Fall der Republik sind die meisten Jedi-Ritter der Galaxis entweder tot oder werden verfolgt.

Während sein ehemaliger Jedi-Schüler Anakin Skywalker von Imperator Palpatine auf die dunkle Seite der Macht verführt zu Darth Vader wurde, beteiligt sich Obi-Wan Kenobi weiterhin am Kampf gegen das Galaktische Imperium.

Lucasfilm plant für die neue Serie Obi-Wan Kenobi zunächst mit einer Staffel und sechs einstündigen Folgen. Gedreht wird voraussichtlich im Sommer 2020. Ein Release-Termin steht noch nicht fest. Dennoch ist mit einem Start auf Disney+ nicht vor Ende 2020, eher Anfang 2021 zu rechnen.

Ob weitere bekannte Charaktere in der Obi-Wan Kenobi-Serie mitspielen werden (wie zum Beispiel Maul), ist noch nicht bekannt. Ob weitere bekannte Charaktere in der Obi-Wan Kenobi-Serie mitspielen werden (wie zum Beispiel Maul), ist noch nicht bekannt.

Mehr zu Obi-Wan Kenobi

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.