Zwei Sci-Fi-Hits kämpfen um die Spitze der Steam Charts

Die Legendary Edition von Mass Effect steht an der Spitze der Topseller auf Steam. Dicht gefolgt von einem Survival-Hit.

von Florian Franck,
17.05.2021 12:02 Uhr

In der letzten Woche dominierten die großen Titel. Doch aus der Tiefe taucht ein Indie-Hit auf. In der letzten Woche dominierten die großen Titel. Doch aus der Tiefe taucht ein Indie-Hit auf.

In den Steam Charts bewegt sich einiges. Mit dem Release des Remaster von Mass Effect gibt es einen neuen Spitzenreiter, der Resident Evil: Village vom Thron gestoßen hat. Abseits der AAA-Produktionen taucht Subnautica: Below Zero in den Charts auf. Das Sci-Fi-Abenteuer hat den Early Access verlassen und sichert sich den fünften Platz bei den Umsätzen.

Mass Effect: Legendary Edition schlägt alle

Nach dem Release am 14. Mai 2021 dominiert das Remaster von Mass Effect die Steam Charts. Keine wirkliche Überraschung, wie auch unser Test zur Neuauflage zeigt:

Mass Effect Legendary Edition im Test: Ein RPG-Meisterwerk in seiner besten Version   0     0

Mehr zum Thema

Mass Effect Legendary Edition im Test: Ein RPG-Meisterwerk in seiner besten Version

Trotz einiger negativer Bewertungen zum Remaster, die das Field of View betrafen, wird die überarbeitete Version bei den User auf Steam mittlerweile positiv bewertet.

Subnautica: Below Zero und weitere Überraschungen

Im Januar 2019 ging das Open-World-Survival-Spiel Subnautica: Below Zero in den Early Access. Nach etwas mehr als zwei Jahren erschien am 14. Mai die finale Version, welche unter anderem die Story vollendet. Bei Betrachtung der Charts ohne Umsatz, setzt sich das Spiel auf den zweiten Platz, vor Days Gone, Biomutant und Resident Evil Village. Im Rahmen der Spring-Edition von Find Your Next Game haben wir euch das Unterwasser-Abenteuer bereits ausführlich vorgestellt.

Subnautica - Below Zero ist fast fertig, aber Teil 3 noch ganz weit weg 11:22 Subnautica - Below Zero ist fast fertig, aber Teil 3 noch ganz weit weg

Die großen Titel überzeugen: Bei der Betrachtung des Umsatzes hingegen stehen Triple-A Produktionen an der Spitze. Resident Evil sichert sich mit Village und dem Komplettpaket mit Teil 7 sogar die Positionen 2 und 3. Das VR Headset Index von Valve ist seit einigen Wochen in den Charts vertreten. Dies dürfte aufgrund des vergleichbar hohen Preises der Fall sein.

Koop-Hit für Paare über Pfingsten: Wer über das lange Pfingst-Wochenende noch einen passenden Koop-Titel sucht, wird mit It Takes Two fündig. Nach dem Release am 26. März 2021 hält sich das Action-Adventure von Hazelight konstant in den Charts und sicherte sich in der vergangenen Woche den sechsten Platz. Wie gut sich der Titel im Koop eignet, erfahrt ihr in unserem Test:

Wenn ihr im März nur ein Spiel kauft, lasst es It Takes Two sein   54     17

Mehr zum Thema

Wenn ihr im März nur ein Spiel kauft, lasst es It Takes Two sein

Steam Verkaufscharts: 10. bis 16. Mai

Die Verkaufscharts basieren auf dem Umsatz. Bei der reinen Betrachtung der Anzahl würden auch Titel wie Days Gone auftauchen.

  1. Mass Effect Remaster
  2. Resident Evil Village
  3. Resident Evil Village & Resident Evil 7 (Komplettpaket)
  4. Valve Index VR
  5. Subnautica: Below Zero
  6. It Takes Two
  7. Hood: Outlaws & Legends
  8. Doom Eternal
  9. Final Fantasy XIV: Endwalker (Pre-Order DLC)
  10. Biomutant (Pre-Order)

Die konkreten Daten findet ihr wie immer in Valves XML-Feed.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.