Steam-Charts: Koop-Horror-Überraschung scheitert knapp an Star Wars

Mehr als zwei Wochen nach dem Early-Access-Release gibt sich in den Steam Charts ein von den Spielern gefeiertes Koop-Horrorspiel die Ehre.

von Mathias Dietrich,
05.10.2020 09:08 Uhr

Phasmophobia will euch gemeinsam mit bis zu drei Freunden gruseln. Den Spielern gefällt es bisher sehr gut. Phasmophobia will euch gemeinsam mit bis zu drei Freunden gruseln. Den Spielern gefällt es bisher sehr gut.

Die Steam Charts der aktuellen Woche waren fast vorherzusehen: Among Us ist wieder auf Platz eins, Star Wars Squadrons gelingt der Einstieg auf Platz zwei (Pre-Order) und fünf und Red Dead Redemption 2 ist genau wie Fall Guys nach wie vor vertreten. Doch der dritte Platz sticht hervor.

Ihr glaubt, über die Steam-App Bescheid zu wissen? Diese Tipps und Tricks zu Steam kennt ihr unter Umständen noch nicht, denn wir stellen geheime Features und praktische Komfortfunktionen vor:

Die Geheimnisse von Steam & wie ihr sie richtig nutzt   6     16

Mehr zum Thema

Die Geheimnisse von Steam & wie ihr sie richtig nutzt

Gemeinsames Gruseln

Dort hat sich nämlich plötzlich Phasmophobia platziert, das am 18. September 2020 in seine Early-Access-Phase startete. Bei dem Titel handelt es sich um ein Koop-Horrorspiel, in dem ihr mit insgesamt vier Spielern unheimlichen Ereignissen auf den Grund geht.

In dem Spiel könnt ihr euer Team entweder aus der Sicherheit eures Trucks heraus unterstützen, oder euch selbst mit in die gruseligen Gebäude wagen. Mithilfe eures Mikrofons und einem Ingame Ouija-Brett könnt ihr gar mit den Geistern kommunizieren.

Wie auch an der Platzierung zu erkennen, begeistert das Spiel derzeit die Steam-Nutzer. Von den derzeit etwa 10.000 Reviews sind ganze 97 Prozent positiv, was zu einer Gesamtwertung von »Äußerst Positiv« führt. Mehr dazu lest ihr in unserer Spiel-Vorstellung:

Phasmophobia lehrt euch das Fürchten   38     8

Mehr zum Thema

Phasmophobia lehrt euch das Fürchten

Nachfolger nach 12 Jahren

Der zweite Titel, der sich diese Woche hervortut, ist Spelunky 2 - der Nachfolger eines Roguelike-Klassikers aus dem Jahr 2008. Ganz so viel Trubel wie um Phasmophobia gibt es bei diesem Spiel zwar nicht, von den 2.000 Reviews sind dennoch 90 Prozent positiv.

Das Gameplay soll dem Entwickler zufolge weniger darauf setzen, dass ihr wirklich gut werdet, sondern konzentriert sich eher darauf, eure eigene Geschichte zu erzählen und mit den Spielmechaniken zu experimentieren.

Steam Verkaufscharts (28. September bis 4. Oktober 2020)

  1. Among Us
  2. Star Wars Squadrons (Pre-Order)
  3. Phasmophobia
  4. Valve Index VR Kit
  5. Star Wars Squadrons
  6. Fall Guys: Ultimate Knockout
  7. Red Dead Redemption 2
  8. Mafia: Definitive Edition
  9. Spelunky 2
  10. Hades

Die Liste setzt sich aus den 10 Steam-Produkten mit dem höchsten Umsatz der vergangenen Woche zusammen. Die Topseller werden jeden Sonntag aktualisiert und via XML-Feed veröffentlicht. Mittlerweile werden zudem verschiedene Verkaufsversionen klar gekennzeichnet.

Übrigens: Habt ihr gewusst, dass ihr GameStar direkt auf Steam folgen könnt? Mit unserem Kurator-Programm seht ihr Tests und Empfehlungen immer direkt im Shop und seid beim Stöbern noch besser informiert.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.