Steam Charts - Sekiro schlägt PUBG, scheitert aber an Devil May Cry 5

Diese Woche erscheint das neue Spiel der Dark-Souls-Macher und verkaufte sich auf Steam schon jetzt hervorragend, allerdings nicht besser als Devil May Cry.

von Fabiano Uslenghi,
18.03.2019 18:55 Uhr

Am 22. März erscheint das neue Spiel der Dark-Souls-Macher Twice - und ist schon jetzt ein Bestseller.Am 22. März erscheint das neue Spiel der Dark-Souls-Macher Twice - und ist schon jetzt ein Bestseller.

Dass From Software es geschafft hat, mit Dark Souls eine sehr treue Fanbasis an sich zu binden, spiegelt sich diese Woche in den Steam Charts wieder. Erst am Freitag erscheint nämlich deren neues Spiel - Sekiro: Shadows Die Twice. Es ist aber schon jetzt bei den Bestsellern der Woche vertreten. Aus dem Stegreif springt das Action-Rollenspiel auf Platz Zwei und schlägt damit Steam-Charts Dauerbrenner PUBG.

Obwohl es sich bei Sekiro im Kern um ein Soulslike handelt, weist das Spiel trotzdem einige Änderungen auf. Am auffälligsten ist dabei der Wechsel von dem europäisch angehauchten Mittelalter in eine Welt, die mehr wie die japanische Sengoku-Ära anmutet.

Außerdem können wir dieses Mal keinen eigenen Charakter entwerfen, sondern spielen mit dem namensgebenden Einarmigen Helden Sekiro. Den fehlenden Arm gleicht dessen mechanische Prothese allerdings mehr als aus, da diese verschiedene Funktion wie etwa einen Greifhaken aufweist.

Dark Souls gegen Sekiro - Video: Was macht FromSoftware beim neuen Spiel anders? 7:13 Dark Souls gegen Sekiro - Video: Was macht FromSoftware beim neuen Spiel anders?

Devil May Cry 5 bleibt vorn

Auch wenn Sekiro stark startet, kann es sich nicht gegen eine andere Neuerscheinung durchsetzen. Letzte Woche erschien nämlich ein weiteres Schwergewicht von einem ebenfalls japanischen Entwickler: Devil May Cry 5.

Devil May Cry 5 macht viele Fans glücklich, in dem es sich wieder auf den alten Dante beruft. Devil May Cry 5 macht viele Fans glücklich, in dem es sich wieder auf den alten Dante beruft.

Hierzu ist schon weitaus mehr bekannt und wie beispielsweise auch unser Test zeigt, handelt es sich bei dem Hack&Slay um eine sehr würdige Fortsetzung der altehrwürdigen Reihe. Darin schnetzeln wir uns als Dämonenjäger Dante, Nero oder mit dem Neuling V durch die Horden der Hölle, während die drei Herren versuchen sich mit lässigen Sprüchen zu überbieten.

Neben Sekiro und Devil May Cry 5 belegt auch Total War: Warhammer 2 einen guten Platz. Das Strategiespiel im Fantasygewand profitiert allerdings von einem großen Sega-Sale, der seit dem 14. März auf Steam stattfindet, wodurch auch Warhammer 2 um 66 Prozent reduziert wurde.

Wer glaubt, dass es in den Charts mal wieder nur vor Triple-A-Spielen wimmelt, der dürfte sich über Factory Town freuen. Das kleine Aufbauspiel wurde von einer Person entwickelt und konnte genug Käufer begeistern, um auf Platz Acht der Steam-Charts zu wandern. Die Begeisterung spiegelt sich auch in den User-Wertungen wieder, die bislang äußerst positiv ausfallen.

Die Steam-Verkaufscharts (11. - 17. März 2019

  1. Devil May Cry 5
  2. Sekiro: Shadows Die Twice
  3. Playerunknown's Battlegrounds
  4. Grand Theft Auto 5
  5. Total War: Warhammer 2
  6. Sid Meier's Civilization 6: Gathering Storm
  7. Mittelerde: Schatten des Krieges
  8. Factory Town
  9. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Year 4 Pass
  10. Conan Exiles

Die Rangliste bezieht sich auf die Steam-Bestseller der letzten Woche, sortiert nach generiertem Umsatz. Die Top 10 werden jeden Sonntag aufs Neue aktualisiert und via XML-Feed ausgegeben.

Sekiro: Shadows Die Twice - Launch-Trailer stimmt euch auf den Release ein 2:47 Sekiro: Shadows Die Twice - Launch-Trailer stimmt euch auf den Release ein


Kommentare(66)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen