Adventskalender 2019

Steam für Linux - Valve arbeitet für Proton mit Easy-Anti-Cheat zusammen

Valve engagiert sich seit einer Weile verstärkt für Linux. Jetzt arbeitet die Firma mit Easy-Anti-Cheat zusammen, um eine höhere Kompatibilität für Multiplayer-Spiele auf Linux zu erreichen.

von Mathias Dietrich,
15.02.2019 10:20 Uhr

Apex Legends könnt ihr in Zukunft womöglich problemlos auch auf Linux spielen. Apex Legends könnt ihr in Zukunft womöglich problemlos auch auf Linux spielen.

Im letzten Jahr schlug Valve in der Linux-Community mit der Veröffentlichung von Proton Wellen. Das ist eine Kompatibilitätsebene, die es euch erlaubt Windows-Spiele auch auf Linux zu spielen. Ein großes Problem sind hierbei allerdings Anti-Cheat-Maßnahmen für Multiplayer-Titel. Um das zu beseitigen, arbeitet der Steam-Entwickler jetzt mit Easy-Anti-Cheat zusammen.

Ein Nutzer des Linux-Gaming Unterforums auf Reddit wandte sich an den Support von Easy-Anti-Cheat um in Erfahrung zu bringen, ob die Maßnahme gegen Online-Betrüger in Zukunft auch mit Steam Play funktionieren wird. In der Antwort heißt es, dass man derzeit mit Valve zusammenarbeitet, um das zu ermöglichen.

Anti-Cheat-Maßnahmen sind ein Problem für Linux-Spieler

Bisher funktionieren viele Online-Spiele mit Proton nicht auf Linux, da Programme wie Battleye oder EAC entweder nicht laufen, oder Linux-Nutzer wegen Programmen wie DXVK - das DirectX-Anfragen auf Vulkan umleitet - als Cheater erkennen, obwohl sie ganz legitim spielen.

Zu Spielen, die Easy-Anti-Cheat verwenden, zählen unter anderem Apex Legends, Fortnite, The Division 2 und Dragon Ball FighterZ. Häufig könnte man die entsprechenden Spiele problemlos auch unter Linux starten, wenn sich die Betrugssperre nicht querstellen würde.

Neben Programmen wie Battleye und EAC machen auch DRM-Maßnahmen häufig Probleme unter Linux-Distributionen. Valve selbst schreibt bereits auf seiner Seite zu Proton, dass Titel mit komplexen DRM-Maßnahmen oder Anti-Cheat-Tools möglicherweise niemals kompatibel sein werden.

Proton selbst wird stets besser. Auf ProtonDB sammeln die Nutzer Berichte über die Kompatibilität der einzelnen Titel. Mittlerweile sollen mehr als 3.800 Spiele auch auf Ubuntu und Co. laufen. Die Kompatibilität schwankt jedoch. Einige Spiele wie zum Beispiel das neue Hitman 2 sollen unter Linux gar besser laufen als auf Windows. Weitere laufen ähnlich gut und wieder andere leiden unter Performance-Problemen. Manchmal muss man gar erst einige Workarounds anwenden, damit ein Spiel startet.

Plus-Report: Der Aufstieg von Valve - Teil 1: Mit der Brechstange

Steam Machines und Steam OS - Können Linux-Mini-PCs der PS4 das Wohnzimmer wegnehmen? 9:31 Steam Machines und Steam OS - Können Linux-Mini-PCs der PS4 das Wohnzimmer wegnehmen?


Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen