Im Steam Sale bekommt ihr gerade 10 unserer besten Open Worlds aller Zeiten stark reduziert

Im großen Open-World-Sale auf Steam sind gerade einige unserer 100 besten Open-World-Spiele aller Zeiten besonders günstig. Wir haben für euch die besten Angebote inklusive Preisvergleich.

von Géraldine Hohmann, Sören Diedrich,
28.05.2021 12:30 Uhr

Steam haut gerade mal wieder einen großen Spezial-Sale raus: Hunderte Open-World-Spiele aus allen Genres sind gerade bis zu 90 Prozent reduziert. Darunter auch 10 besondere Highlights aus unseren 100 besten Open Worlds aller Zeiten! Damit die Auswahl leichter fällt, haben wir euch deswegen unsere Empfehlungen zusammengestellt, die sich besonders lohnen.

Die 100 besten Open-World-Spiele aller Zeiten   1512     57

Mehr zum Thema

Die 100 besten Open-World-Spiele aller Zeiten

In unserer Preisvergleichstabelle findet ihr außerdem die aktuellen Preise der anderen Shops. Viel Spaß beim Stöbern!

Assassin's Creed 4: Black Flag

Assassin's Creed 4: Black Flag verabschiedete sich in vielerlei Hinsicht vom klassischen Assassin's Creed. Statt Assassinen-Verschwörung gab's ein waschechten Piraten-Abenteuer in der Karibik, mit Schiffen, Entermanövern und bekannten Piratenlegenden wie Blackbeard und Charles Vane - und wir mitterndrin.

Und welche bessere Open World könnte es geben als den offenen Ozean? Auf dem wir mit unserer Crew von Insel zu Insel schippern, die Freiheit genießen und Seemannslieder singen. Wenn ihr euch auch nur ein bisschen für Piraten begeistern könnt, dann wollen wir euch Black Flag unbedingt ans Herz legen. Und selbst wenn nicht - wie euch bekennender Piratenhasser Micha im unten verlinkten Video erzählt.

  • Genre & Release: Action-Adventure | 29. Oktober 2013
  • Rabatt & Preis: 67 Prozent reduziert | 13 statt 40 Euro
  • Angebot gilt bis zum: 31. Mai
  • Hier geht's zum Angebot

Platz 8: Assassin's Creed 4: Black Flag - »Eine der schönsten Open Worlds« - Die zehn besten Open-World-Spiele PLUS 8:33 Platz 8: Assassin's Creed 4: Black Flag - »Eine der schönsten Open Worlds« - Die zehn besten Open-World-Spiele

Kingdom Come: Deliverance

Womöglich hat kein anderes Rollenspiel je das Mittelalter realistischer dargestellt als Kingdom Come: Deliverance. Wir sammeln Pferdeäpfel, wir stapfen stundenlang durch den Matsch, wir genießen die Böhmische Landschaft, wir legen uns mit Trunkenbolden an. Wir entscheiden selbst, ob unser Held Heinrich ein Nichtsnutz bleibt oder sich zum strahlenden Held zu mausert.

In unserem unten verlinkten Video erzählen euch Heiko, Micha, Dimi und Fabiano, warum Kingdom Come nicht nur den schönsten Wald aller Zeiten hat - sondern auch Story und Welt auf einzigartige Weise miteinander verknüpft.

  • Genre & Release: Rollenspiel | 13. Februar 2018
  • Rabatt & Preis: 66 Prozent reduziert | 10 statt 30 Euro
  • Angebot gilt bis zum: 31. Mai
  • Hier geht's zum Angebot

Platz 10: Kingdom Come: Deliverance - »Was habe ich geflucht!« - Die zehn besten Open-World-Spiele PLUS 10:10 Platz 10: Kingdom Come: Deliverance - »Was habe ich geflucht!« - Die zehn besten Open-World-Spiele

Weitere Angebote des Open-World-Sales

Natürlich ist es das noch lange nicht gewesen! Es sind noch weitere richtig gute Open-World-Abenteuer bis zu 80 Prozent bis zum 31. Mai reduziert. Diese Angebote könnten was für euch sein:

  • Red Dead Redemption 2: In Rockstars gigantischem Western-Epos verkörpert ihr den Revolverhelden Arthur Morgan. Als Mitglied einer kriminellen Bande müsst ihr um eure Zukunft im Wilden Westen kämpfen. Denn die Gesellschaft verändert sich, und wer sich nicht anpasst, bleibt auf der Strecke. Vor allem die opulente Optik und die mitreißende Story gelten als Highlights. (33 Prozent reduziert)
  • The Witcher 3 - Wild Hunt: In seinem dritten Abenteuer begibt sich der Hexer Geralt von Riva auf die Suche nach seiner Ziehtochter Ciri, um die herannahende Gefahr durch die Wilde Jagd zu bannen. Die riesige Fantasy-Welt ist voll mit skurrilen Charakteren, monströsen Ungeheuern und jeder Menge Atmosphäre. Wer auf besonders abgefahrene, vielseitige Quests steht, ist hier genau richtig! (80 Prozent reduziert)
  • Cyberpunk 2077: CD Projekt Red zum Zweiten - diesmal verschlägt es euch in die futuristische Metropole Night City. In der Rolle von V gilt es, in einer unbarmherzigen und zugleich faszinierenden Cyberpunk-Dystopie zu überleben. Dank Kopfimplantat immer an eurer Seite: der redselige Ex-Rockstar Johnny Silverhand. Durch zahlreiche Entscheidungen könnt ihr den Verlauf der Handlung maßgeblich mitbestimmen. (20 Prozent reduziert)
  • Death Stranding: Hideo Kojimas Vision einer düsteren Zukunft. Die Menschheit steht am Rande der Auslöschung und es liegt in der Hand des Protagonisten Sam Bridges, dieses düstere Schicksal doch noch abzuwenden. Durch das langsame Gameplay und die dezent eingesetzte Musik entfalten die langen Wegmärsche eine fast schon meditative Wirkung. Eher weniger geeignet für Action-Liebhaber. (50 Prozent reduziert)
  • Divinity: Original Sin 2: Das Rollenspiel von den Larian Studios ist einfach nur gigantisch. Egal ob Spielwelt, Quests, Handlung oder das freie Charaktersystem - wer sich dieses Spiel zulegt, ist für hunderte Stunden beschäftigt. Die Kehrseite der Medaille: Mit etwas Einarbeitungszeit solltet ihr rechnen. (60 Prozent reduziert)
  • No Man's Sky: Der ehemalige Crowdfunding-Hit erlebte einen äußerst holprigen Start. Doch dank der kontinuierlichen Pflege seitens der Entwickler könnt ihr euch inzwischen eine ausgewachsene Weltraum-Erfahrung ins Haus holen. Steigt in euer Raumschiff und erlebt spannende Abenteuer auf unzähligen Planeten! (50 Prozent reduziert)
  • Terraria: In diesem Indie-Hit werdet ihr in eine zufällig generierte Spielwelt geworfen und mit schier grenzenloser Freiheit konfrontiert. Die Hauptaufgabe ist es, durch das Abbauen von Erzen und anderen Schätzen eure Ausrüstung zu verbessern, um so immer stärker werdende Bossgegner zu besiegen. Doch auch nach Abschluss dieser rudimentären Handlung kann die Welt weiter mit der Spitzhacke erkundet werden. (50 Prozent reduziert)
  • Outer Wilds: Ähnlich wie in No Man's Sky steht auch in Outer Wilds die Raumfahrt im Fokus. Als Rekrut von Outer Wilds Ventures bereist ihr ein riesiges Sonnensystem und landet auf exotischen Planeten, deren verborgene Orte sich im Laufe der Zeit verändern. Mit eurer Ausrüstung könnt ihr außerirdische Schriften entschlüsseln und so weiteren Geheimnissen auf die Spur kommen. (40 Prozent reduziert)

Diese Open Worlds haben uns richtig umgehauen, euch auch? - Unsere coolsten Erlebnisse in Witcher, No Man's Sky & mehr 22:35 Diese Open Worlds haben uns richtig umgehauen, euch auch? - Unsere coolsten Erlebnisse in Witcher, No Man's Sky & mehr

Preisvergleich auf einen Blick

Natürlich gibt es die vorgestellten Spiele nicht nur auf Steam zu kaufen. Deshalb listen wir euch hier die spannendsten Angebote der Woche im übersichtlichen Preisvergleich mit GOG, dem Humble Store und Gamesplanet auf.

Steam

GOG

Humble

Gamesplanet

Assassin's Creed 4: Black Flag - Gold Edition

-

-

Cyberpunk 2077

-

Death Stranding

-

Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition

-

Kingdom Come: Deliverance

No Man's Sky

Outer Wilds

-

-

-

Red Dead Redemption 2

-

Terraria

-

The Witcher 3: Wild Hunt

-

zu den Kommentaren (70)

Kommentare(70)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.