Der Master Chief vertreibt (fast) den Spitzenreiter der Steam Charts

Der Master Chief ist zurück! Und das nicht nur mit der Anniversary Edition von Halo, sondern auch in den Steam Charts.

von Mathias Dietrich,
09.03.2020 09:00 Uhr

Der Master Chief mischt diese Woche wieder die Steam Charts auf. Der Master Chief mischt diese Woche wieder die Steam Charts auf.

Die Steam Charts bleiben in Bewegung. Auch diese Woche änderte sich einiges. So kommen beispielsweise Spiele in die Liste, die man nicht unmittelbar vermuten würde. Doch fangen wir von oben an:

Ark wechselt sich mit Ark ab: Auf dem ersten Platz legt der Ark: Genesis Season Pass eine kleine Pause ein und lässt den Sitz vom Hauptprogramm Ark: Survival Evolved warmhalten. Die Erweiterung hingegen wandet runter auf Position Nummer acht.

Die verrückten Spieler von Ark: Genesis (Plus)   16     13

Mehr zum Thema

Die verrückten Spieler von Ark: Genesis (Plus)

Der Master Chief schafft es nur fast an die Spitze: Halo Combat Evolved Anniversary wurde kürzlich für PC veröffentlicht und gab der Master Chief Collection einen neuen Schub. Der reicht jedoch nur für Platz zwei und kann den Dino-Spitzenreiter nicht von der Pole Position verdrängen.

Doch Achtung: Die wöchentlichen Steam-Rankings werden jeden Sonntag festgelegt. Mittlerweile haben wir bereits Montag und die Shooter-Sammlung ist ganz oben angekommen und konnte Ark verdrängen.

Der Royalty-DLC für Rimworld verschwindet hingegen aus den Top 10 und macht Platz für das altbekannte PUBG. Das wird, etwas unerwartet, gefolgt von Deep Rock Galactic. Der Grund dafür dürfte sein, dass der Koop-Shooter derzeit seinen zweiten Geburtstag feiert und deswegen im Preis reduziert ist. Ähnliches dürfte für das Survivalspiel The Forest gelten, dass sich wieder auf Platz 10 blicken lässt.

Einen weiteren alten Bekannten gibt es ebenfalls auf Platz 6, wo ihr Grand Theft Auto 5 erneut begrüßen könnt. Das erhielt erst kürzlich ein neues Update mit zwei Formel 1 Wagen und einem passenden Rennmodus.

Wir gehen davon aus, dass es die Master Chief Collection auch mit Release der nächsten Halo-Spiele in die Steam-Charts schaffen wird. Wenn ihr euch also von dem Halo-Komplettpaket noch einen Eindruck verschaffen wollt, könnt ihr euch hier unser Testvideo zur Master Chief Collection anschauen:

Halo: The Master Chief Collection - Test-Video zum Halo-Komplettpaket 10:41 Halo: The Master Chief Collection - Test-Video zum Halo-Komplettpaket

Die Steam-Verkaufscharts (2. März - 8. März)

  1. Ark: Survival Evolved
  2. Halo: Master Chief Collection
  3. Playerunknown's Battlegrounds
  4. Deep Rock Galactic
  5. Nier: Automata
  6. Grand Theft Auto 5
  7. Monster Hunter World: Iceborne
  8. Ark Genesis Season Pass
  9. Tom Clancys Rainbow Six Siege Year 5 Pass
  10. The Forest

Die Liste setzt sich aus den Top-10-Bestsellern auf Steam in der vergangenen Woche zusammen. Die Platzierungen werden jeden Sonntag aktualisiert und via XML-Feed ausgegeben.

GameStar direkt auf Steam: Habt ihr übrigens gewusst, dass ihr unsere Spiele-Empfehlungen auch direkt im Steam-Store finden könnt? Folgt einfach unserem Steam-Kurator und ihr seht immer unser Test-Fazit direkt im Shop!

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen