Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Steep im Test - Der Berg ruft!

Wertung für PC
70

»Wintersport-Simulation in technisch beeindruckender Alpen-Open-World, es mangelt an Langzeitmotivation und Vielfalt.«

GameStar
Präsentation
  • realistisches und glaubhaftes Schneeverhalten
  • wunderschöne Alpenpanoramen und Lichtstimmungen
  • stimmungsvolle Musikuntermalung
  • teils übertrieben auf »cool« gemachte Sprecher und Texte
  • unübersichtliche Karte

Spieldesign
  • unterschiedliche Schneeverhältnisse verändern Fahrgefühl
  • packende und actionreiche Wingsuit-Simulation
  • nahtlos integrierter Multiplayer
  • durchweg langweilige Paragliding-Missionen
  • Spielstil-Spezialisierung ohne spürbare Auswirkung

Balance
  • ausgewogener Anstieg des Schwierigkeitsgrads
  • bequeme Rücksetz- und Neustartoption
  • auch unliebsame Disziplinen nötig für Levelaufstieg
  • unberechenbare Physik bei Trick-System
  • fehlender Anspruch bei Paragliding-Challenges

Story/Atmosphäre
  • dichte und realistische Alpen-Atmosphäre
  • glaubhaftes Sounddesign und Umgebungsgeräusche
  • Spezialmissionen erzählen kleine »Berggeschichten«
  • vielfältige optische Individualisierungsoptionen
  • sterile Welt: keine Bevölkerung oder Tierwelt

Umfang
  • großes Spielwelt mit vier Bergregionen
  • vier unterschiedliche Sportarten
  • unendlich viele Mitspieler-Challenges möglich
  • über 100 Missionen und Spezialaufgaben
  • Großteil der Challenges sind Highscore- und Zeitrennen

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen