Stephen Kings The Stand als TV-Serie mit Westworld-Star James Marsden in Arbeit

Für die Mini-Serie The Stand von Stephen King ist eine erste Besetzung mit James Marsden, Greg Kinnear, Whoopi Goldberg und Amber Heard gefunden. Einzig die Suche nach Randall Flagg geht weiter.

von Vera Tidona,
24.06.2019 17:45 Uhr

Westworld-Star James Marsden übernimmt die Hauptrolle in der Stephen-King-Verfilmung The Stand.Westworld-Star James Marsden übernimmt die Hauptrolle in der Stephen-King-Verfilmung The Stand.

Die Neuverfilmung von Stephen Kings The Stand kommt voran. Anfangs noch als Kinofilm geplant, ist nun eine 10-teilige Mini-Serie für den US-Sender CBS in Arbeit. Inzwischen steht auch fest, wer für die Hauptrollen in Frage kommt: Westworld-Star James Marsden übernimmt den Part von Stu Redman.

Als einziger Mensch ist er gegen den gefährlichen Virus immun, der in der Welt von The Stand schon ein Großteil der Bevölkerung dahinraffte.

Weitere Rollen mit Greg Kinnear und Amber Heard

In weiteren Hauptrollen spielen laut Collider Greg Kinnear (Besser geht's nicht) und Odessa Young (Assassination Nation) als Soziologieprofessor Glen Bateman und Studentin Frances Goldsmith mit, die zu der von Stu angeführten Gruppe von Überlebenden gehören.

Ebenfalls mit dabei sind Whoopi Goldberg (Star Trek: TNG) als Mutter Abagail, JungstarHenry Zaga (New Mutants, Tote Mädchen lügen nicht) als taubstummer Nick Andros und Amber Heard (Aquaman) als Nadine Cross, ergebene Dienerin des Randall Flagg.

Aquaman-Star Amber Heard legt sich künftig mit James Marsden in The Stand an.Aquaman-Star Amber Heard legt sich künftig mit James Marsden in The Stand an.

Wer wird zu Randall Flagg?

Jetzt fehlt nur noch die passende Besetzung für Stephen Kings vielleicht bekanntesten Gegenspieler Randall Flagg, der auch in weiteren Werken des Horrorspezialisten Einzug erhält, wie etwa in der Dunkle Turm-Reihe.

Bislang hält sich das Studio und die Filmemacher noch bedeckt über mögliche Kandidaten. In der ersten Verfilmung von The Stand im Jahr 1994 verkörperte Jamey Sheridan (Arrow) den Bösewicht.

In der ersten The Stand TV-Verfilmung stellte Jamey Sheridan Randall Flagg dar. Wer wird sein Nachfolger?In der ersten The Stand TV-Verfilmung stellte Jamey Sheridan Randall Flagg dar. Wer wird sein Nachfolger?

Stephen Kings The Stand als Mini-Serie

Für die erste TV-Verfilmung Stephen Kings The Stand als Vierteiler von Gary Sinise (Forrest Gump) schrieb der Buchautor damals das Drehbuch noch selbst. Diesmal überlässt er die Arbeit Regisseur Josh Boone (New Mutants), der seine über 1.000 Seiten starke Buchvorlage als zehnteilige Mini-Serie von jeweils eine Stunde Laufzeit pro Episode adaptiert.

Ausgestrahlt wird The Stand auf dem hauseigenen Streaming-Dienst CBS All Access, voraussichtlich im Laufe des Jahres 2020. Ein konkreter Release-Termin steht aber noch aus.

In den 1990er jahren gab es schon eine erste TV-Verfilmung zu Stephen Kings The Stand.In den 1990er jahren gab es schon eine erste TV-Verfilmung zu Stephen Kings The Stand.


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen