GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar
Inhaltsverzeichnis

Team Fortress 2 - Patch schürt Gerüchteküche

Valves neues Update für Team Fortress 2 sorgt für viel Verwirrung in der Community.

von Peter Smits,
22.04.2009 14:52 Uhr

Für Valves Multiplayer-Shooter Team Fortress 2 ist ein neues Update erschienen, das in der Community für viel Verwirrung sorgt. Laut Valve bereitet der Patch Team Fortress 2 auf »zukünftige Neuerungen« vor. Dem »Loadout Menü«, in dem der Spieler bestimmte Waffen zwischen den Klassen tauschen kann, wurde um ein Auswahlfeld für Kopfbedeckungen erweitert, das aber noch nicht benutzt werden kann. Außerdem haben die Programmierer ein »Rucksack Menü« hinzugefügt, in dem der Spieler die Möglichkeit hat seine Items unwiderruflich zu löschen.

Schon vergangenes Jahr sprach der Entwickler davon, dass Spieler demnächst auch ohne Achievements an neue Waffen kommen sollen. Weiterhin kündigte Valve Anfang April einen Patch an, der »neue Inhalte für alle Klassen« enthalten soll. Diese Aussagen und das neue Update sorgen in der Team Fortress 2-Community für reichlich Spekulation: Es wird vermutet, dass Valve demnächst »Random-Weapons« in Team Fortress 2 integriert. Diese Waffen sind dann keine komplett neuen Schießprügel, sondern schon bekannte Waffen mit unterschiedlichen Attributen. Sie würden auch nicht über das »Achievements-System« freigeschaltet, sondern als Boni für die besten Spieler einer Runde verteilt. Ein geübter Spieler würde von diesen Waffen jedoch so viele bekommen, dass auch das neue »Rucksack Menü« mit seiner Löschfunktion einen Sinn hätte. Diese Informationen sind aber ausschließlich Spekulationen der Team Fortress 2-Community.

Die ausführlichen Patchnotes lesen Sie auf Seite 2.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.