Temtem: Heute erscheint das erste große Inhalts-Update, was steckt drin?

Temtem versucht für den PC das zu werden, was Pokémon für Nintendo-Konsolen ist. Am 21. Juli bekommt das Spiel jetzt eine große Ladung an neuem Content.

von Mathias Dietrich,
21.07.2020 08:20 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Temtem - das von vielen Spielern hochgelobte PC-Pokémon - bekommt noch heute, am 21. Juli 2020 sein großes PvE-Update. Mit dem gibt es die komplette vierte Insel Kisiwa auf der nicht nur die Story weitergeht, sondern ihr auch neue Monster fangen und Techniken erlernen könnt.

Zusammen mit den neuen Inhalten steht zudem eine kleine Preiserhöhung an. Wie der Entwickler bereits im Vorfeld ankündigte, wird Temtem mit umfangreicheren Content-Updates teurer. Allerdings nennt er derzeit nur die Preise für den amerikanischen Markt. Statt 35 US-Dollar wird das Spiel zukünftig 37,50 US-Dollar kosten.

Das steckt im Temtem-Update

  • Ein neues Gebiet: Auf Kisiwa findet ihr die Kletterausrüstung und legt euch zudem mit dem bösen General X von Clan Belsoto an. Wie auch den bisherigen Content könnt ihr Kisiwa komplett im Koop spielen.
  • Mehr Monster: Es wird 23 neue Monster geben. Bei drei davon handelt es sich um die finale Evolution eures Starters. Fünf weitere könnt ihr im Banner auf Steam erblicken.
  • Neue Techniken: Es gibt nicht nur neue Temtem, sondern auch etwa 40 neue Attacken für sie.
  • Chat-Funktion: Bisher musste Temtem ohne Chat-Funktion auskommen. Die wird mit dem Kisiwa-Update eingebaut.
  • Clubs: Bei diesem Feature handelt es sich um die Clans von Temtem. Ihr könnt bis zu 50 Mitglieder aufnehmen. Spezielles Gameplay für Clubs kommt allerdings erst später.
  • Erhöhtes Levelcap: Bisher konntet ihr eure Temtem maximal bis Stufe 48 trainieren. Das neue Limit ist Level 58.

Preview zu Temtem - Ist das PC-Pokémon mehr als ein Abklatsch?   17     3

Mehr zum Thema

Preview zu Temtem - Ist das PC-Pokémon mehr als ein Abklatsch?

Wie lange dauert es bis zu Version 1.0?

Bereits im Februar 2020 kündigte der Entwickler seine Roadmap an. Temtem wird demnach im Frühjahr 2021 seine Early-Access-Phase verlassen. Bis dahin soll es jede neue Jahreszeit ein größeres Update mit einer weiteren Insel, mehr Monstern und kleineren Features geben.

Einzelne Features der Patches können sich verzögern. Für das Kisiwa-Update war beispielsweise auch Housing geplant. Das wird der Entwickler Crema jetzt etwas später - allerdings noch vor Herbst 2020 - nachreichen.

Temtem: Guides mit allen Infos für Einsteiger und Veteranen   6     0

Mehr zum Thema

Temtem: Guides mit allen Infos für Einsteiger und Veteranen

Was gab es seit EA-Release?

Zuletzt fügte Temtem eine neue Matchmaking-Mechanik für den PvP-Modus ein. Wenn ihr online gegen andere Tamer antretet, werden eure Monster automatisch auf das höchste Level skaliert und erhalten zudem die bestmöglichen Werte. Dadurch gestaltet sich der Einstieg in die kompetitiven Matches wesentlich einfacher.

Zudem gab es mit dem Saipark ein kleines Endgame-Gebiet, in dem ihr jede Woche zwei andere besondere Monster fangen könnt. Die kommen mal mit besseren Werten, seltenen Attacken oder haben eine höhere Chance, als Luma zu erscheinen.

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.