Teuerstes Videospiel: Versiegelter Klassiker bricht Weltrekord bei Auktion

Super Mario Bros. ist das teuerste Videospiel der Welt. Eine originalverpackte Kopie von 1985 erzielte bei einer Auktion einen Rekordpreis.

von Stephanie Schlottag,
12.07.2020 11:15 Uhr

Das erste Super Mario Bros. erschien vor 35 Jahren für NES. Das erste Super Mario Bros. erschien vor 35 Jahren für NES.

114.000 US-Dollar. Das ist ziemlich viel Geld: In etwa der Preis eines echten Jetpacks. Ihr könntet davon auch eure eigene kanadische Insel kaufen. Es ist aber auch der Preis, den eine einzelne Kopie von Super Mario Bros. (das NES-Spiel von 1985) bei einer Auktion in Texas erzielte - Weltrekord!

Originalversiegelt & in bestem Zustand

Dass alte Videospiele sich zu beeindruckenden Preisen verkaufen lassen, ist nichts neues. Besonders für Spiele in ihrer Originalverpackung zahlen Sammler und Liebhaber richtig viel Geld. Der bisherige Rekordhalter war ebenfalls Super Mario Bros., mit einer Version, die im Februar 2019 für 100.150 US-Dollar versteigert wurde.

Der neue Rekord, der am 10. Juli 2020 erzielt wurde, liegt fast 14.000 Dollar darüber - was steckt dahinter? Laut der Website des texanischen Auktionsveranstalters Heritage Auctions war die besagte Kopie in extrem gutem Zustand. Sie wurde mit einer 9,4 bewertet (10 wäre absolut makellos). Damit war es die am höchsten benotete, originalversiegelte Kopie von Super Mario Bros., die jemals in einer öffentlichen Versteigerung landete.

Ein kurioses Detail trieb den Wert weiter in die Höhe: Das originale Papieretikett war noch erhalten. Wie Heritage Auctions in der Produktbeschreibung erklärt, ist dieses Merkmal bei Sammlern besonders beliebt, weil es nur bei sehr frühen Versionen der Verpackung vorhanden war.

Nicht nur Vintage-Spiele können richtig Geld kosten. Wir haben die teuersten PC-Spiele herausgesucht, das Video seht ihr hier:

Die 5 teuersten PC-Spiele 8:31 Die 5 teuersten PC-Spiele

Wer die neue Rekordsumme für Super Mario Bros. zahlte, ist übrigens unbekannt. Der Käufer möchte anonym bleiben. Auch der ursprüngliche Besitzer des Spiels hält seine Identität geheim.

zu den Kommentaren (85)

Kommentare(85)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen