The Elder Scrolls 6 vertröstet uns noch für sehr, sehr lange Zeit

The Elder Scrolls 6 wurde schon vor zwei Jahren angekündigt, laut Bethesdas Vize-Präsident Pete Hines sind wir aber noch Jahre von den ersten Infos entfernt.

von Fabiano Uslenghi,
11.05.2020 12:40 Uhr

Bis wir mehr über The Elder Scrolls 6 erfahren, wird noch viel Zeit vergehen. Bis wir mehr über The Elder Scrolls 6 erfahren, wird noch viel Zeit vergehen.

Nächsten Monat feiert The Elder Scrolls 6 sein zweijähriges Jubiläum! Also nicht das Spiel selbst. Sondern die Ankündigung. Die fand nämlich auf der E3 2018 statt, seither warten Rollenspieler geduldig auf erste Informationen.

Das Warten ist aber noch lange nicht vorüber, denn laut Bethesdas Vize-Präsidenten für PR und Marketing Pete Hines wird es noch Jahre dauern. Nicht nur bis das Spiel rauskommt, sondern auch bevor der Öffentlichkeit erste Details zu dem neuen Elder-Scrolls-Spiel mitgeteilt werden. Auf Twitter fragte der User Quinton Meyers nach Details, aber Hines sprang prompt zur Stelle und würgte diese Hoffnung regelrecht ab.

Link zum Twitter-Inhalt

"Es [The Elder Scrolls 6] erscheint nach Starfield, worüber ihr noch gar nichts wisst. Wenn du mich also jetzt schon nach Details fragst und nicht erst in einigen Jahren, dann habe ich deine Erwartungen nicht richtig gemanaged."

Bethesdas neues Weltraum-Rollenspiel Starfield wurde ebenfalls auf der E3 2018 angekündigt. Seitdem kamen aber auch zu dieser gänzlichen neuen Marke keine wirklich handfesten Informationen ans Tageslicht. Zuletzt sagte Bethesda zudem einen digitalen Auftritt anstelle der E3 ab. Es ist also unwahrscheinlich, dass wir dieses Jahr überhaupt etwas zu den beiden Spielen erfahren.

Schicksalsspiel Starfield: Skyrims Erfolg hat Bethesda geschadet   77     26

Mehr zum Thema

Schicksalsspiel Starfield: Skyrims Erfolg hat Bethesda geschadet

Wissen wir überhaupt schon etwas über TES 6?

Bislang ist The Elder Scrolls 6 offiziell nicht viel mehr als ein Titel, alles darüber hinaus besteht größtenteils aus Spekulation, vagen Hinweisen und ein paar Andeutungen. Dazu gehören unter anderem:

Nichts davon ist natürlich in Stein gemeißelt. Die Entwicklung von Elder Scrolls 6 befindet sich offensichtlich noch in den Kinderschuhen. Sonst müssten wir wohl auch nicht mehr so lange auf erste Infos warten. Bis dahin klären wir in unserem Wunschlisten-Video, was The Elder Scrolls 6 aus Redaktionssicht unbedingt ändern muss:

The Elder Scrolls 6: Das muss Bethesda besser machen PLUS 28:57 The Elder Scrolls 6: Das muss Bethesda besser machen

zu den Kommentaren (133)

Kommentare(133)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.