Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: The Elder Scrolls Online: Elsweyr im Test: Das bisher beste Addon

Fazit der Redaktion

Gloria H. Manderfeld
@nerdgedanken

Auf Elsweyr habe ich mich lange schon alleine deswegen gefreut, weil ich die Khajiit als Volk sehr mag und Quests feiere, in denen die eigenwilligen, aber liebenswerten Katzen eine Rolle spielen. Nach den gelungenen Kapiteln Morrowind und Summerset waren meine Hoffnungen entsprechend groß- und ich wurde nicht enttäuscht: Als Storyfan gefällt mir die Dichte an tiefgründigen Geschichten plus viel Khajiit-Hintergrundwissen besonders, dazu ein Landstrich voller Details, den ich einfach nur in aller Ruhe durchstreifen und den Anblick genießen kann.

Denkwürdigster Questmoment war die Szene, in der eine betrunkene Khajiit-Magierin in Hauskatzengröße ihr Mittagessen auf meine Stiefel spie, während sie einen Teleportzauber wirkte. Dass der in die Hose ging, dürfte wohl nicht besonders erstaunlich sein...

Dann sind da natürlich noch die Drachen: Jeder Kampf gegen die monströsen Flatterviecher fühlt sich für mich richtig episch an. Selbst wenn es 'nur' die Drachen in der offenen Welt sind, die man mit ausreichend Mitspielern recht fix zu Boden bringt - in Quests sieht das ein bisschen anders aus! Mal davon ab macht es einfach richtig viel Laune, als Nekromant dutzendfach Gegner nicht nur sprichwörtlich umzusensen und dann in Form neuer Skelettheinis auf Feinde zu hetzen. Mit einem Kumpel prügle ich mich im knochenlastigen Nekro-Doppelpack mit Vorliebe wild durch offene Verliese. Dafür lasse ich auch meinen liebgewonnenen Hüter samt Bären gerne links liegen!

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (64)

Kommentare(64)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.