The Witcher 3 - CD Projekt entwarf alberne Snowboard-Demo mit Geralt, hier die Bilder

Die Entwickler von The Witcher fanden Geralts Schlitteranimation am Berg so witzig, dass sie ihm prompt ein komplettes Snowboarding-Set bastelten. In die finale Release-Version schaffte es der Quatsch aber nie.

von Dimitry Halley,
09.10.2017 15:04 Uhr

The Witcher 3 enhielt für kurze Zeit eine witzige Snowboarding-Szene.The Witcher 3 enhielt für kurze Zeit eine witzige Snowboarding-Szene.

Noclip ist ein durch Crowdfunding finanziertes Videoteam, das ausführliche Behind-The-Scenes-Dokumentarfilme von Spielen anfertigt. Darunter befinden sich bisher Indie-Hits wie Spelunky oder The Witness - und jüngst auch der »Alles andere als Indie«-Hit The Witcher 3.

Hier bekommen sogar verschiedene Aspekte des polnischen Rollenspiel-Epos' komplett eigene Feature-Videos, unter anderem die imposante Spielwelt. Tja, und dank Noclip wissen wir jetzt endlich, was Geralt ohne Hexer-Serum geworden wäre: Ein Snowboarder.

Während der Entwicklung des Spiels erheiterte sich das Team von CD Projekt Red offenbar sehr an der Schlitter-Animation von Geralt, wenn er auf einem Berg rasch hinabrutscht. Deshalb verpassten die Entwickler ihm prompt eine komplette Snowboard-Ausrüstung inklusive Board, Ski-Brille und wärmender Mütze, um ihn stilecht die Piste hinabzujagen.

Das Ganze erinnert ein bisschen ans gute, alte Tux Racer.

Im unten eingebundenen Feature-Clip könnt ihr die Szene ab etwa 16:45 selbst begutachten. Ins fertige Spiel hat es die Sequenz nie geschafft. Schade eigentlich, solche Easter Eggs können ein Spiel unsterblich machen. Nicht, dass der Hexer das noch nötig hätte.

GameStar-Podcast: Warum Publisher kleinen Details mehr Aufmerksamkeit schenken sollten


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen