Tiny Tina's Wonderlands: Season Pass bringt vier DLCs und eine neue Klasse

Vier DLCs in einem Paket: Tiny Tina's Wonderlands bleibt der Borderlands-Formel treu. Dazu gibt es eine neue, mysteriöse Klasse.

von Sören Wetterau,
11.03.2022 15:22 Uhr

Was vereint alle Borderlands-Spiele? Natürlich: Der Humor, die Suche nach dem besten Loot, die krachende Action und der Koop-Modus. Aber auch ein fester DLC-Plan gehört mit dazu, denn bislang gab es für jeden Serienteil mindestens einen Season Pass. Tiny Tina's Wonderlands bildet da keine Ausnahme.

Das Fantasy-Spin-Off wird ebenfalls nach dem Release am 25. März 2022 mit neuen Inhalten versorgt. Im Fokus steht hierbei ein umfangreicher Season Pass, den die Entwickler in einem Trailer vorstellen:

Tiny Tinas Wonderlands: Trailer stellt den Season Pass mitsamt Arschgaul Pack vor 1:41 Tiny Tina's Wonderlands: Trailer stellt den Season Pass mitsamt Arschgaul Pack vor

Tiny Tina's Wonderlands: Alle Infos zum Season Pass

Wann erscheint der Season Pass?

Den Season Pass könnt ihr direkt zum Release von Tiny Tina's Wonderlands erwerben. Der erste DLC erscheint jedoch erst am 21. April 2022.

Releasetermine für die weiteren DLCs gibt es derzeit noch nicht.

Wie viel kostet der Season Pass?

Einen genauen Preis für den Einzelkauf des Season Pass gibt es bislang nicht. Bekannt ist aber, dass er auch Teil der Chaotic Great Edition ist, die rund 80 Euro kostet.

Können die DLCs auch einzeln erworben werden?

Kurze Antwort: Ja. Allerdings steht diesbezüglich auch noch kein Preis fest.

Was enthalten die vier DLC-Pakete?

Wie bereits die Borderlands-Spiele zuvor wird der Season Pass von Tiny Tina's Wonderlands insgesamt vier DLC-Pakete umfassen. Details zu den einzelnen Inhalten der DLCs gibt es bisher noch nicht, aber alle werden sich ein paar Gemeinsamkeiten teilen.

Jeder DLC wird euch auf eine neue Reise durch den Spiegel der Mysterien führen. Dort erwarten euch jeweils fünf neue Level, neue Waffen und andere Ausrüstungsgegenstände sowie ein frischer Endboss. Zudem wird der Boss jede Woche nach dem Launch eines DLCs schwieriger und hinterlässt noch mehr Beute. Sobald ihr den Boss besiegt habt, schaltet ihr dann den nächsthöheren Schwierigkeitsgrad frei.

Am Glücksrad könnt ihr euch in den DLCs mit Verlorenen Seelen versuchen - und neue Beute abstauben. Am Glücksrad könnt ihr euch in den DLCs mit Verlorenen Seelen versuchen - und neue Beute abstauben.

Die Level zu wiederholen soll sich dabei sogar doppelt lohnen, denn ihr sammelt dabei Verlorene Seelen. Diese neue Währung könnt ihr anschließend bei der Wahrsagerin Vesper einlösen, um an ihrem Glücksrad für legendäre Waffen und andere Objekte drehen zu dürfen.

Außerdem werden absolvierte DLCs der sogenannten Chaoskammer hinzugefügt. Hierbei handelt es sich um eine Endgame-Aktivität von Tiny Tina's Wonderlands, bei der ihr durch zufällig ausgewählte Dungeons geschickt werdet, um neue Beute abzustauben.

Eine mysteriöse siebte Klasse

Zusätzlich zu den neuen Leveln wird im vierten DLC-Paket außerdem noch eine neue Klasse dem Spiel hinzugefügt. Hierzu lässt Gearbox aber noch Details missen.

Bekannt ist nur, dass auch diese siebte Klasse zwei neue Action-Skills und einen einzigartigen Talentbaum bieten wird. Dadurch sollen noch mehr Multiklassenkombinationen ermöglicht werden.

Tiny Tinas Wonderlands: Seht jetzt 20 Minuten Gameplay aus dem Fantasy-Borderlands 23:53 Tiny Tina's Wonderlands: Seht jetzt 20 Minuten Gameplay aus dem Fantasy-Borderlands

Kosmetischer DLC: Das Arschgaul-Pack

Neben den vier großen DLCs erhaltet ihr mit dem Kauf des Season Pass auch Zugang zum Arschgaul-Pack. Das ist ein von Königin Arschgaul, dem glitzernden Diamant-Pferd, inspiriertes Kosmetik-Pack. Der zusätzliche DLC enthält:

  • Diamantenrüstung Standard (3 Artikel)
  • Kristallglitter Make-Up (5 Artikel)
  • Banner-Set Unerbittlicher Thron (2 Artikel)
  • Statuenmaterial Diamantenheld

Noch mehr zu Tiny Tina's Wonderlands

Die DLCs zu Tiny Tina's Wonderlands durften wir uns zwar noch nicht vorab ansehen, dafür aber konnten wir zuletzt einen ersten Blick in das Borderlands-Spin-Off werfen. Was uns dabei gefallen hat und wo wir noch Verbesserungsbedarf sehen, verraten wir euch in unserer Preview:

Tiny Tina macht Spaß, obwohl es eine große Hoffnung nicht erfüllt   30     4

Mehr zum Thema

Tiny Tina macht Spaß, obwohl es eine große Hoffnung nicht erfüllt

Selbst spielen könnt ihr das neue Borderlands-Spiel ab dem 25. März 2022. Habt ihr darauf Lust oder lässt euch Tiny Tina's Wonderlands bislang eher kalt? Verratet uns doch gerne eure Meinung in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.