Titanfall 2 - Boxed-Version doch mit Datenträger in Deutschland

Electronic Arts bringt eine physischen Boxed-Version von Titanfall 2 nach Deutschland. Die Box mit Download-Code wird hierzulande nicht erscheinen.

von Tobias Ritter,
22.09.2016 15:59 Uhr

Titanfall 2 - Alpha-Gameplay aus Bounty Hunt und Amped Hardpoint 27:11 Titanfall 2 - Alpha-Gameplay aus Bounty Hunt und Amped Hardpoint

Update vom 22. September: Electronic Arts Deutschland hat uns kontaktiert, und den Sachverhalt erläutert: Die deutsche Box-Version wird tatsächlich mit einem physischen Datenträger ausgestattet. Die Box mit Download-Code ist nicht für den deutschen Markt geplant.

Originalmeldung: Als im März 2014 das erste Titanfall auf den Markt kam, sorgte insbesondere der benötigte Festplattenspeicher für eine Überraschung: 48 Gigabyte belegte das reine Multiplayer-Spiel.

Den Grund dafür erklärte der Entwickler Respawn Entertainment damals mit Optimierungen für nicht ganz so leistungsstarke Prozessoren. Alleine 35 Gigabyte an Speicherplatz würden unkomprimierte Audio-Dateien einnehmen, hieß es. Und die habe man unkomprimiert gelassen, damit das Spiel insgesamt auf Low-End-Systemen besser laufe.

»Physische« Version nicht wirklich physisch

Es ist davon auszugehen, dass diese Art der digitalen Lagerung von Audio-Dateien auch bei Titanfall 2 zum Einsatz kommt. Und der Nachfolger erhält zusätzlich eine Solo-Kampagne, was naturgemäß weiteren Speicherbedarf verursacht. Wer also keine diversen Gigabyte an Daten über den langsamen Origin-Client herunterladen möchte, greift bestenfalls zur physischen Boxed-Version aus dem Einzelhandel - oder?

Leider ein Trugschluss: Die »physische« Edition von Titanfall 2 für den PC wird nämlich ohne Datenträger ausgeliefert. Der Box liegt lediglich ein Download-Code bei. Eingelöst werden kann der nach dem Kauf über Origin.

Eine nachvollziehbare Entscheidung?

Wenn auch für einige Nutzer sicherlich ärgerlich - ganz so abwegig ist die Entscheidung nicht: Anders als auf der Xbox One und der PlayStation 4, bei denen Hersteller wie Electronic Arts fest mit einem vorinstallierten Blu-ray-Laufwerk rechnen können, gestaltet sich die Situation mit PC-Hardware diversifizierter.

Nicht jeder PC-Besitzer besitzt heute ein optisches Laufwerk in seinem Rechner - und nur die wenigsten haben ein Blu-ray-Laufwerk.

Die High-Definition-Nachfolgerin der DVD fällt also weg. Und auf DVDs gepresst würde Titanfall 2 sicher mindestens fünf Datenträger belegen. Das hätte einen Anstieg der Produktions- und Lieferkosten zur Folge.

Einige Publisher entscheiden dennoch anders: Take-Two etwa ließ GTA 5 auf insgesamt sieben DVDs in den Handel bringen. Auf der Festplatte belegte das Open-World-Actionspiel später 65 Gigabyte an Speicher.

Das bietet der Einzelspieler-Part: Titanfall 2 in der Vorschau

Titanfall 2 - Titan-Trailer: Tone, der klassische Titanfall-Mech 0:47 Titanfall 2 - Titan-Trailer: Tone, der klassische Titanfall-Mech

Titanfall 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen