Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Tomb Raider: Legend

Eidos belebt die totgeglaubte Serie mit einem neuen Entwicklerteam, alten Stärken und moderner Technik. Wir sahen die Vorbereitungen für Laras Comeback in London und San Francisco - und sind überzeugt: Es wird glücken!

von GameStar Redaktion,
16.12.2005 10:50 Uhr

Mit riesigen Metalkugeln müssen wir in einem Inka-Tempel Druckschalter belasten.Mit riesigen Metalkugeln müssen wir in einem Inka-Tempel Druckschalter belasten.

Was hat diese Frau nicht alles mitgemacht. 1996 als Ikone eines neuen Genres gefeiert, als erste Computerfigur aufgestiegen zum beispiellosen Medien- und Kinostar, stürzte Lara Croft in den letzten Jahren ins Bodenlose. Aus dem einstigen Spieler-Darling wurde eine spielerische Nullnummer, nach den Flops von Spiel 6 und Film 2 galt Miss Croft als abgewickelt. Eidos zog den Schlussstrich - jedoch nicht unter das Spiel, sondern unter dessen Entwickler Core Design. Für einen Neuanfang gab der Publisher das Projekt an die Actionspezialisten von Crystal Dynamics (Legacy of Kain: Defiance), die nun schon seit zwei Jahren am neuen Teil arbeiten. Wir haben Eidos in London und Crystal Dynamics in San Francisco besucht und die ersten Abenteuer der »neuen« Grabjägerin (das bedeutet »Tomb Raider« auf Deutsch) Probe gespielt. Eidos' Aufgabe an die Entwickler: Lara Croft soll in Tomb Raider: Legend ein großartiges Comeback feiern. Ein Comeback, wie es keinem ihrer Heldenkollegen zuvor gelungen ist.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,8 MByte
Sprache: Deutsch

1 von 8

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen