Umfangreiches Update bei Steam

von Walter Reindl,
13.11.2003 11:48 Uhr

Die Vorbereitungen für die Veröffentlichung von Counter-Strike: Condition Zero über Valves hauseigenes Vertriebssystem Steam laufen anscheinend auf Hochtouren. Nach dem Aufstocken des Serverparks (wir berichteten) wurde vergangene Nacht ein großes Update der Half-Life-Engine durchgeführt. Die Änderungen betreffen auch Mod-Entwickler. Am 18. November soll Counter-Strike: Condition Zero sowohl in Läden als auch über Steam zu bekommen sein. Die Updates der Engine begradigen vermutlich die letzten Differenzen zwischen Counter-Strike: Condition Zero und der bestehenden Version 1.6 von Counterstrike.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen