Unreal Engine 3 - Epic stellt Flash-Version der Engine vor

Tim Sweeny von Epic hat bei einer Keynote die Unreal Engine 3 in Adobes Flash präsentiert. Sind damit bald Triple-A-Titel im Browser möglich?

von Kevin Stich,
05.10.2011 12:31 Uhr

Tim Sweeny, Executive Officer bei Epic, hat auf der jährlich stattfindenden Konferenz Adobe MAX 2011 die firmeneigene Unreal Engine 3 präsentiert. Das Besondere daran: Das beliebte Grafikgerüst lief nicht etwa auf einer Konsole, sondern in Flash, das ansonsten vor allem für Facebook- und Browserspiele mit meist simpler Grafik verwendet wird. Präsentiert wurden dabei Szenen aus Unreal Tournament 3 .

Unreal Engine 3 für Flash ansehen

Nach Aussagen von Epic ist Flash eine Schlüsseltechnologie für Social Games, und mithilfe der Unreal Engine 3 soll die bis jetzt meist in 2D gehaltene Grafik auf ein neues Level angehoben werden. Epic hebt außerdem hervor, dass der neu erschiene Adobe Flash Player 11 2D- und 3D-Grafik rund 1.000 mal schneller rendert, als die vorherige Version. Euphorische Aussichten: Laut Epic werden Triple-A-Titel, die im Moment nur für den PC und die HD-Konsolen erscheinen, in Zukunft auch in Flash lauffähig sein.

Die Unreal Engine 3 ist übrigens bereits vor einem knappen Jahr für Apples iOS-Geräte (iPhone, iPod, iPad) erschienen und zaubert dort bereits beeindruckende Bilder auf den Bildschirm – auch wenn die spielerische Freiheit dafür arg beschnitten wurde. Einen ersten Eindruck können Sie sich durch das unten eingebettete Video verschaffen. Falls Sie sich generell für die Unreal Engine 3 interessieren, dann empfehlen wir Ihnen unseren Artikel zur Engine.

Unreal Engine 3 1:36 Unreal Engine 3


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen