Wanted: Weapons of Fate - Release auf 2009 verschoben

Warner Bros. Interactive verschiebt Actionspiel auf kommendes Jahr

von Frank Maier,
25.11.2008 09:43 Uhr

Während Angelina Jolie und Morgan Freeman bereits seit September im Kinofilm Wanted zu sehen sind, müssen Actionfans auf die PC-Umsetzung länger als gedacht warten. Wie Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment nun verlauten lies, kann der anberaumte Veröffentlichungstermin für Wanted: Weapons of Fate Ende des Jahres nicht mehr gehalten werden. Der 3rd-Person-Shooter wird demnach erst im ersten Quartal 2009 für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Gründe für die Verzögerung nannten weder Warner Bros. noch Entwickler GRIN.

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.