Wanted: Weapons of Fate - Release auf 2009 verschoben

Warner Bros. Interactive verschiebt Actionspiel auf kommendes Jahr

von Frank Maier,
25.11.2008 09:43 Uhr

Während Angelina Jolie und Morgan Freeman bereits seit September im Kinofilm Wanted zu sehen sind, müssen Actionfans auf die PC-Umsetzung länger als gedacht warten. Wie Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment nun verlauten lies, kann der anberaumte Veröffentlichungstermin für Wanted: Weapons of Fate Ende des Jahres nicht mehr gehalten werden. Der 3rd-Person-Shooter wird demnach erst im ersten Quartal 2009 für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Gründe für die Verzögerung nannten weder Warner Bros. noch Entwickler GRIN.

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen