Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Was wurde eigentlich aus...? - Von diesen 10 Spielen wollen wir 2018 hören

Es gibt Spiele, deren Ankündigung schon so weit zurückliegt, dass man sie schon wieder vollkommen vergessen hat. Wir zeigen zehn dieser Titel, von denen wir uns ein Lebenszeichen wünschen.

von Philipp Elsner,
08.02.2018 17:05 Uhr

Manche Spiele sind schon vor so langer Zeit angekündigt worden, dass wir schon wieder fast vergessen haben, wie sehr wir uns darauf freuen, sie endlich zu spielen. Einige sind einfach endlos lange in Entwicklung, bei anderen rücken die Entwickler einfach keine Infos raus.

Und bei wieder anderen sind wir uns nicht sicher, was aus ihnen überhaupt geworden ist. Deshalb rufen wir in diesem Artikel zehn Spiele in Erinnerung, von denen wir 2018 endlich mehr hören und sehen wollen! Welche Spiele vermisst ihr am meisten? Schreibt es uns in die Kommentare!

Dead Island 2

Was wissen wir? Bereits im Sommer 2014 kündigte das Berliner Entwicklerstudio Yager einen Nachfolger zur Koop-Klopperei Dead Island an. Es gab sogar bereits einen Termin für die Beta, doch dann wurde es lange still um das Projekt. Schließlich übernahm Sumo Digital die Weiterentwicklung, Lebenszeichen finden sich aber nur noch sporadisch. Seit Mai 2017 hörte man offiziell nichts mehr von Dead Island 2 und die Produktseite ist inzwischen auch von Steam verschwunden.

Wann kommt es endlich? Deep Silver betont, Dead Island 2 sei noch nicht tot. Ganz im Gegenteil: Das Zombie-Spiel soll die erfolgreichste Marke des Publishers sein und man sei "begeistert vom Fortschritt" des Spiels. Das klingt so, als würden wir 2018 endlich mehr von Dead Island 2 sehen, über einen Release-Termin kann man aber nur spekulieren.

Dead Island 2 - Gameplay-Trailer: Zombie-Gemetzel im Sonnenschein 1:13 Dead Island 2 - Gameplay-Trailer: Zombie-Gemetzel im Sonnenschein

Battlecry

Was wissen wir? Battlecry sollte eigentlich eine Art Schwertkampf-Team-Fortress mit cooler Comic-Grafik werden. Verantwortlich für den grafischen Stil war Viktor Antonov, der bereits den signifikanten Look von Spielen wie Half-Life 2 und Dishonored prägte. Nach ersten Gameplay-Szenen im Jahr 2014 und der Ankündigung einer Beta auf der E3 2015, wurde das Actionspiel jedoch auf Eis gelegt. Publisher Bethesda war mit dem Fortschritt des Projekts unzufrieden und sah seine Qualitätsstandards nicht erfüllt.

Wann kommt es endlich? Für einen Release von Battlecry sieht es in naher Zukunft zwar düster aus, denn das Entwicklerteam wurde zunächst als Unterstützung von id Software für Doom abgezogen. Es ist aber durchaus möglich, dass Battlecry in irgendeiner Form wiederauftauchen wird. Es wäre zu schade, wenn die interessante Mischung aus Nahkampf-Action, Steampunk und dem einzigartigen Grafik-Stil für immer in einer Schublade verschwinden würde.

Battlecry - Screenshots ansehen

Deep Down (PS4)

Was wissen wir? Als Deep Down 2013 für PlayStation 4 angekündigt wurde, klappten uns bei der beeindruckenden Grafik kollektiv die Kinnladen herunter. Das Action-RPG erinnert an Dark Souls, kann aber auch im Koop gespielt werden und sollte auf ein Free2Play-Modell setzen.

Obwohl man mit in schwerer Ritterrüstung mit Schwertern und Lanzen gegen Drachen in Dungeons antritt, soll die Handlung des Spiels im Jahr 2094 stattfinden - faszinierend! 2014 hieß es dann, die Entwicklung sei zu 60 Prozent abgeschlossen, 2015 gab Capcom bekannt die Fertigstellung verzögere sich. Danach hörte man nichts mehr von Deep Down, nur ein Markenschutzantrag von 2016 weist noch auf das Spiel hin.

Wann kommt es endlich? Man kann nicht mit Sicherheit sagen, ob sich Deep Down noch in der Entwicklung befindet, oder ob Capcom endgültig den Stecker gezogen hat. Wir hoffen, dass Deep Down dieses Jahr ein Comeback hinlegt und drücken die Daumen für einen baldigen Release. Das wäre doch eine schöne Überraschung für die E3 2018, oder?

Below

Was wissen wir? Auf der E3 2014 wurde Below angekündigt - ein atmosphärisches Indie-Adventure aus der Topdown-Perspektive. Wir erkunden auf einer Insel eine mysteriöse Höhle, die bösartige Kreaturen und Relikte einer uralten und hochtechnisierten Zivilisation birgt. Oder würden wir zumindest gerne, wenn Below endlich erscheinen würde. Jahr um Jahr wird der vielversprechende Dungeon Crawler verschoben, im August 2016 wollten die Macher dann gar keinen neuen Termin mehr nennen. Dabei hat Below das Zeug zum Indie-Hit!

Wann kommt es endlich? Die Entwickler von Capybara Games haben zwischenzeitlich gemeinsam mit Klei an Don't Starve gearbeitet und Super Time Force Ultra sowie OK K.O. Let's Play Heroes veröffentlicht. Von Below hat man dagegen inzwischen beängstigend lange nichts mehr gehört. Immerhin: Via Facebook versichert das Team, man arbeite weiter daran. Wir finden, es wird allerhöchste Zeit, das Adventure wieder ins Rampenlicht zurückzuholen. Am besten 2018!

Below - Gameplay-Trailer zum 2D-Adventure zur E3 1:58 Below - Gameplay-Trailer zum 2D-Adventure zur E3

Hellraid

Was wissen wir? Im Prinzip hätte Hellraid sozusagen die düstere Action-Variante von Skyrim sein sollen, ein Hack&Slay aus der Ego-Perspektive. Angefangen hat das Projekt als Mod für Dead Island, wurde dann aber zu einem eigenständigen Spiel bei Techland (Dying Light).

Mit Schwertern, Streitkolben, Äxten und Zaubersprüchen sollten sich die Spieler mit allerlei finsteren Fantasy-Gegnern wie Skeletten, Vampiren oder Dämonen anlegen. Damit das nicht zu eintönig wird, waren ein Loot-System, Skill-Bäume und Crafting geplant. Die Betonung liegt auf "waren", denn 2015 wurde Hellraid auf Eis gelegt. Und das, obwohl wir auf der Gamescom 2014 bereits eine spielbare Demo präsentiert bekamen!

Wann kommt es endlich? Hellraid gilt eigentlich als begraben. Noch 2015 versicherte Techland, dass der Release gesichert sei, in den darauffolgenden Jahren hat man aber nichts mehr von dem Spiel gehört oder gesehen. 2016 tauchten Hinweise auf, dass mithilfe eines Ex-Entwicklers von The Witcher 3 ein neuer Open-World-Ansatz für Hellraid umgesetzt werden sollte, danach herrschte erneut langes Schweigen. Bis heute ist unklar, wie es mit Hellraid weitergehen wird. Die Steam-Seite existiert seit Jahren unverändert.

Hellraid - Gameplay-Trailer zum Action-Rollenspiel 1:55 Hellraid - Gameplay-Trailer zum Action-Rollenspiel

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen