Neue Inhalte für The Witcher 3 - Modder veröffentlicht Tools, mit denen sich eigene Quests erstellen lassen

Brandneue Abenteuer in The Witcher 3 gab es schon lang nicht mehr. Ein Paket an Modding-Tools ermöglicht uns jetzt aber das Erstellen von eigenen Missionen und Stories. Aktuell ist es allerdings noch etwas kompliziert.

von Michael Herold,
24.04.2019 14:46 Uhr

Neues Futter für Witcher-Fans: Mods erlauben nun das Erstellen von neuen Quests.Neues Futter für Witcher-Fans: Mods erlauben nun das Erstellen von neuen Quests.

Seitdem wir im DLC Blood and Wine die letzten brandneuen Abenteuer des Hexers in The Witcher 3 erlebt haben, sind Jahre vergangen. Nun können wir die Geschichte von Geralt von Riva aber dank eines neuen Modding-Tool namens Radish einfach selbst weiterschreiben.

Was kann das Modding-Tool genau? In dem kostenlos herunterladbaren Paket stecken jede Menge Werkzeuge, mit denen wir eigene Missionen erstellen können. So lassen sich unter anderem neue Dialoge, Story-Pfade und ganze Questfolgen frei zusammenstellen. Laut dem Modder rmemr, der hinter dem Projekt steckt, sollen künftig sogar noch mehr Tools dazukommen, mit denen sich noch komplexere Abläufe erstellen lassen.

Das Problem an der Sache ist laut rmemr aktuell allerdings, dass es noch ziemlich kompliziert ist, mit den Tools zu arbeiten. Ungeschulte Modder dürften es also schwer haben, sofort loszulegen und Geralt durch Velen, die Skellige-Inseln, Novigrad und all die anderen Ländereien zu jagen. Mit kommenden Updates will rmemr das Paket aber weiter verbessern und zugänglicher machen.

Wo kann man die Werkzeuge herunterladen? Die Modding-Tools stehen kostenlos auf der Nexusmods-Seite von rmemr zum Download bereit. Allerdings kann es laut dem Erfinder zurzeit noch kleinere Bugs geben und allzu vielfältig sind die Möglichkeiten bislang noch nicht. Erwartet also nicht so umfangreiche Queststränge wie den vom Roten Baron.

Die Erfolgsgeschichte des Witchers im großen Plus-Report

Eine erste Versuchs-Quest hat rmemr auch schon selbst zusammengebaut. Die Mission »Escaping The Cage« lässt sich ebenfalls via Nexusmods herunterladen und demonstriert schon mal, was mit den Radish Modding-Tools machbar ist.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen