Witcher-Autor über die Netflix-Serie: »Henry Cavill wird für immer Geralt sein!«

Andrzej Sapkowski, der Autor der Witcher-Bücher rund um den Hexer Geralt, hat in einem Interview seine Meinung zur Netflix-Serie verraten und er scheint recht angetan.

von Mathias Dietrich,
27.12.2019 14:06 Uhr

Der Witcher-Autor Andrzej Sapkowski ist vom Netflix-Witcher angetan. Der Witcher-Autor Andrzej Sapkowski ist vom Netflix-Witcher angetan.

Seit dem 20. Dezember könnt ihr euch The Witcher bei Netflix ansehen. Im Gegensatz zu den Videospielen - die nach den Ereignissen der Witcher-Bücher angesiedelt sind - erzählt die Serie die Geschichte der Romanvorlage von Andrzej Sapkowski nach. In einem Interview mit der Webseite People hat der polnische Autor nun verraten, was er von der Umsetzung hält.

Es gibt nur einen Geralt: Sapkowski erklärt, dass er mit Henry Cavill's Darstellung von Hexer Geralt sehr zufrieden ist und vergleicht ihn mit Viggo Mortensen, also dem Darsteller von Aragorn aus der Herr-der-Ringe-Trilogie:

"Ich war mehr als glücklich mit Henry Cavill's Auftritt als Witcher. Er ist ein echter Profi. Genau wie Viggo Mortensen Aragorn aus dem Herrn der Ringe ein Gesicht verliehen hat, so verleit Henry auch Geralt eines - und so soll es auch für immer bleiben."

Er sprach zudem über seinen geringen Einfluss auf die Netflix-Serie. Sapkowski habe die Macher kaum beeinflusst, da künstlerische Freiheit für ihn selbst sehr wichtig sei. Deswegen will er die Geschicke andere Künstler nicht durch seine eigene Meinung beeinflussen.

So beliebt ist die Serie

Die Kritiken zum Netflix-Witcher sind durchwachsen und zeigen eine Uneinigkeit zwischen Fans und Kritikern. Erstere finden die Serie gut, letztere weniger. Auf IMDb erreicht die Umsetzung so mit 4.500 abgegebenen Wertungen eine Punktzahl von 9,5/10. Bei Rotten Tomatoes sind 89% der Nutzer-Kritiken positiv. Unsere Review findet ihr an dieser Stelle noch einmal als Video:

The Witcher auf Netflix - Review: Ist die Serie so genial wie die Spiele? 11:08 The Witcher auf Netflix - Review: Ist die Serie so genial wie die Spiele?

Gerade bei PC-Spielern erfreut sich zudem Geralt-Darsteller Henry Cavill großer Beliebtheit. Das lässt sich vor allem auf ein Interview zurückführen, in dem der Schauspieler auf die Frage »Playstation oder Xbox?« mit »PC« antwortete und erklärt, wie er in Zukunft seinen eigenen Gaming-PC zusammenbauen will. In einem weiteren Interview gab er zudem Total War: Warhammer 2 als sein Lieblingsspiel an.

Das ultimative Kompendium zu
»The Witcher 3: Wild Hunt«

The Witcher 3: Wild Hunt GameStar Sonderheft

Schlüpfe in die Rolle des Geralt von Riva und bezwinge allerlei böse Kreaturen, wie Werwölfe, Kobolde und mehr. Erfahre in deinem epischen Abenteuer immer mehr über Ciri und die düstere Welt des Hexers. Für den perfekten Start in dein Abenteuer steht dir unser Kompendium mit allerlei Tipps und Tricks zur Seite:

  • Optimale Skillungen: Wir machen Geralt zum Über-Witcher!
  • Alle Hexer-Missionen: Komplett gelöst! So knackst du die Bossmonster!
  • So sehen Sieger aus: Perfekt kämpfen, Armbrust, Magie und Bomben
  • Perfektes Crafting: Rezepte, Rohstoffe, Runen – so baust du die beste Ausrüstung!
  • Anziehend: So klappt es mit den Romanzen im Spiel.

  • Weiter zum Kompendium

    Mehr zu The Witcher


    Kommentare(127)

    Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen