Witcher-Serie - Szenen aus dem Geralt-Casting geleakt

Es sind noch keine Szenen aus fertigen Episoden, aber trotzdem unser erster Einblick in den Serien-Hexer.

von Maurice Weber,
16.08.2018 17:13 Uhr

Wie wird Geralt in der Witcher-Serie dargestellt? Jetzt haben wir unsere ersten Hinweise!Wie wird Geralt in der Witcher-Serie dargestellt? Jetzt haben wir unsere ersten Hinweise!

»Wir wussten, dass das passieren wird«, kommentiert Witcher-Showrunner Lauren S. Hissrich auf Twitter: Zwei Drehbücher für das Casting von Geralt sind an die Öffentlichkeit gelangt. Hissrich betont allerdings, dass es sich um keine echten Szenarios aus der Serie handelt und wir daraus nicht einmal Rückschlüsse auf die übergreifenden Storylines ziehen können.

Trotzdem sind die Szenen für Witcher-Fans mehr als interessant, zeigen sie doch, wie sich die Serienautoren den Charakter von Geralt vorstellen. Diese Drehbücher sind es schließlich, die sie Schauspieler beim Casting lesen lassen, um zu prüfen, ob sie die Essenz der Figur passend darstellen können!

Geralt beim Verhandeln

Die erste Szene zeigt ein klassisches Szenario, das jeder Witcher-Spieler nur zu gut kennt: Geralt hat ein Monster erledigt, aber der Auftraggeber hat's nicht so mit dem Zahlen. Er verlangt Widergutmachung für den Schaden, den der Kampf in seiner Stadt angerichtet hat. Dafür verspricht er, bei den Bewohnern ein gutes Wort für den Hexer einzulegen und seinen miserablen Ruf aufzubessern. Geralt entgegnet, dass er Städte und Menschen satt hat - und den nächsten Basilisken verschonen und dem störrischen Auftraggeber ins Bett legen wird.

"Man: You are a man of considerable talent.
Geralt: I'm not a man and I'm not that talented.
Man: Don't underestimate yourself, Witcher.
Geralt: When it comes to work, I estimate my worth quite well. You owe me forty orens.
Man: And fair price that was for taking care of the basilisk.
Geralt: So why isn't your purse opening instead of your mouth?
Man: Because you caused considerable damage to my town. I'll deduct the repairs from your bill. Eight orens seems more than fair.
Geralt: Well, what's to stop me from mounting your head next to the basilisk in the town square?
Man: Your reputation. I did my research on you. They call you a butcher, but you don't harm humans. Especially not the ones who hire you.
Geralt: There's always a first time.
Man: I have the power to help rehabilitate your name. Spread the word that you are a rare witcher who can be trusted.
Geralt: How 'bout you bank your gratitude and pay me in coin.
Man: I'm trying to help you, Witcher. Most of the council sees you as a scourge. Hardly better than the creatures you kill.
Geralt: Those creatures kill because that's all they can do. You wake up every morning and decide to be a shithead.
Man: Now, now. No need for insults. The next town is so full of soft beds and soft women. Go and enjoy yourself.
Geralt: I'm tired of towns and the people in them. I'm going to spend the night under the stars with the basilisks. And the next one I find, I'm going to spare it.
Man: You have an odd connection with them, don't you?
Geralt: You misread me. I'm going to spare it so I can wrap it up and deliver it to your bedchamber. Because you're right: I won't harm the ones who hire me, but a monster will."

Geralt und Yennefer

Die zweite Szene dreht sich um die komplexe Liebe zwischen Geralt und Yennefer. Der Hexer hat spitzgekriegt, dass Yennefer eine Affäre mit dem Zauberer Istredd hat und stellt ihr frei, zu gehen - zumal sie mit Istredd wenigstens noch die Chance auf eigene Kinder habe. Deswegen versuche Geralt den Fluch, der ihn und Yennefer aneinander binde, aufzulösen. Am Ende gestehen sie beide jedoch einander ein, dass sie mit Herz und Seele aus freier Entscheidung zusammen sind - und trotzdem verflucht.

"Geralt: If you want out, go.
Yennefer: It's not that easy.
Geralt: Of course it is. Your shoes are in good shape. That is the path. I'm not keeping you here.
Yennefer: Oh, bullshit. You bound me to you. Not by marriage but by magic.
Geralt: And you're the magician. Find a way to reverse it.
Yennefer: By the gods, you are an idiot.
Geralt: Well, then maybe we should ask him. I know you're also with the sorcerer. I smell him every time I get into bed.
Yennefer: Istredd and I have a history.
Geralt: History means in the past.
Yennefer: You sound like some clodding boy from the provinces. Jealousy doesn't suit you.
Geralt: You don't suit me, not anymore. Now that's why I'm trying to rid us both of this curse.
Yennefer: That's how you see our relationship.
Geralt: Don't act like this. Is this what you want? So if you want him, I won't stand in your way.
Yennefer: Oh, as if you could. If I wanted to, I could twitch an eyebrow and send you to Bremervoord.
Geralt: I really miss your sweet pillow talk.
Yennefer: What do you want from me? What, you want me to admit I'm with you, body and spirit, by my choice? Because I am.
Geralt: I know. Me too. With him, at least you have a chance.
Yennefer: At what? He's as warped as I am.
Geralt: But he's still-
Yennefer: Don't.
Geralt: Anything I have from before the mutation-
Yennefer: Stop it.
Geralt: Human emotion. Nah. That died on the vine when they turned me into this.
Yennefer: And yet you love me. So where does that leave us?
Geralt: Together. And cursed."

Es ist nicht unser erster Eindruck der Serien-Yennefer, zuvor wurden bereits zwei weitere Casting-Skripte mit ihr geleakt. Auch die sollen so nicht in der finalen Serie verwendet werden. Allerdings dreht sich eine davon um den Zaubererball auf Thanedd, ein Schlüsselereignis aus den Büchern - es scheint unwahrscheinlich, dass die Serie das auslassen wird, sollte sie tatsächlich den Büchern folgen.

Auf Twitter freute sich Hissrich über die leidenschaftlichen Fan-Debatten, die schon diese wenigen Szenen auslösten:

Bislang gibt es noch keine offiziellen Informationen zum Casting oder der Handlung der Witcher-Serie. Im Mai hieß es noch, Geralts Schauspieler werde spätestens im August angekündigt. Da das aber nur noch wenige Wochen Zeit lassen würde, wirkt das derzeit unwahrscheinlich.

The Witcher auf Netflix - Die Serie erzählt, was im Spiel fehlt 12:34 The Witcher auf Netflix - Die Serie erzählt, was im Spiel fehlt

Riesiges Level-Up bei GameStar Plus

Riesiges Level-Up bei GameStar Plus

GameStar Plus wächst - und bekommt ein neues Team. Das bedeutet: Mehr Inhalt, mehr Service, mehr Zuhören! Denn wir wollen die Wünsche unserer Plus-Mitglieder künftig noch besser erfüllen, sei’s mit spannenden Artikel und Videos, sei’s mit unserem verbesserten Kundenservice. Zum Start des neuen Plus gibt es zudem neue Formate und besondere Titelstorys, etwa zur Mod Fallout: Cascadia, die nicht nur eine riesige Spielwelt, sondern auch mehr Rollenspiel bringt als Fallout 4.

Das ist neu bei GameStar Plus


Kommentare(113)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen